Highlight Communications

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Highlight Communications AG

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN CH0006539198
Gründung 1983[1]
Sitz Pratteln, SchweizSchweiz Schweiz
Leitung Bernhard Burgener
(VR-Präsident)
Mitarbeiterzahl 732 (31. Dezember 2012)[2]
Umsatz 433 Mio. CHF (2012)[2]
Branche Medien
Website www.highlight-communications.ch

Die Highlight Communications AG mit Sitz in Pratteln ist ein börsennotierter Schweizer Medienkonzern. Das Unternehmen hält zahlreiche Beteiligungen in den Bereichen Film sowie Sport- und Event-Marketing. Im Geschäftsjahr 2012 lag der Umsatz bei 433 Millionen Schweizer Franken.[2]

Beteiligungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Filmsektor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Highlight Communications hält 100 Prozent an der Constantin Film AG.[3]

Im Sportsektor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 Prozent der Aktien des Sportvermarkters Team Marketing befinden sich in Besitz der Highlight, zudem noch 79,18 Prozent der Sport1 Medien AG (ehemals Constantin Medien, zuvor EM.Sport Media AG davor EM.TV).

Aktionärsstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anteil Anteilseigner
44,72 % Highlight Event & Entertainment AG
31,64 % Streubesitz
13,81 % Stella Finanz AG
9,89 % Axxion S.A.

Stand: 31. Dezember 2018[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzportrait
  2. a b c Highlight Communications AG: Geschäftsbericht 2012. (PDF;) (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 16. Mai 2013; abgerufen am 26. Mai 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.highlight-communications.ch
  3. Schweizer Highlight schluckt Constantin 21. April 2009
  4. Aktionärsstruktur