Hilary Heath

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hilary Heath (2009)

Hilary Heath, auch Hilary Dwyer (* 6. Mai 1945 in Liverpool; † 30. März 2020 in England), war eine britische Schauspielerin und Produzentin.

Sie begann ihre Schauspielkarriere am Old Vic Theater in Bristol und war dann in Fernsehserien zu sehen.[1] Sie spielte in den drei Filmen Der Hexenjäger (Witchfinder General, 1968), Im Todesgriff der roten Maske (The Oblong Box, 1969) und Der Todesschrei der Hexen (Cry of the Banshee, 1970) an der Seite von Vincent Price.[1] Nach ihrer Heirat 1974 gründete sie mit ihrem Ehemann die Talent-Agentur Duncan Heath Associates, die im Jahr ihrer Scheidung 1984 verkauft wurde. In den 1980er Jahren produzierte sie Fernsehfilme.[1]

Ende März 2020 erlag Hilary Heath mit 74 Jahren den Folgen einer COVID-19-Erkrankung.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darstellerin

Produzentin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Mike Barnes, Hilary Heath, Actress in ‘Witchfinder General,’ Dies of COVID-19 Complications at 74, Hollywood Reporter vom 10. April 2020.