Hilfe Diskussion:Personendaten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: HD:PD
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Siamesische Zwillinge[Bearbeiten]

Wie sieht es mit PD bei siamesischen Zwillingen aus? Getrennt wie bei Mary und Eliza Chulkhurst (wobei sich der Alternativname ja auf beide bezieht), oder gemeinsam wie bei Daisy und Violet Hilton? --Schnark 10:33, 14. Feb. 2015 (CET)

Ich würde sagen: Getrennt. Sind zwei Individuen, auch wenn sie zusammengewachsen sind. --APPER\☺☹ 11:39, 14. Feb. 2015 (CET)
Auch von meiner Seite Zustimmung zu APPER. Ich würde die siamesischen Zwillinge wie Personengruppen behandeln wollen. Sind halt zwei Personen... Viele Grüße --Silke (Diskussion) 12:37, 14. Feb. 2015 (CET)
Nachdem keine weiteren Meinungen gekommen sind, habe ich das mal so umgesetzt. --Schnark 11:39, 7. Mär. 2015 (CET)

Mythische Personen[Bearbeiten]

Ab wann sind Personen fraglicher Historizität so mythisch, dass sie keine Personendaten bekommen sollten? Im Augenblick scheint das teilweise uneinheitlich. Ein paar Beispiele:

--Schnark 09:45, 13. Mär. 2015 (CET)

Mystik und Mythos sind zwei verschiedene Dinge. --HHill (Diskussion) 09:48, 13. Mär. 2015 (CET)
Deutsche Sprache, schwere Sprache … --Schnark 11:02, 13. Mär. 2015 (CET)

Geburtsort[Bearbeiten]

Ist umseitig das Ergebnis folgender Disk. einzuarbeiten? Wenn nicht, wo sonst?

Hermine Frau wurde 1900 im damalig als Manndorf benannten Ort geboren. Heute - nach Kriegen und administrativen Verschiebungen - heisst der Ort Persondorf. WP hat den Artikel "Persondorf" in dem die ganze Namensgeschichte dargelegt ist.
Welcher Name steht in der Einleitung zu Hermines Biografie?
Ist das - Geburtsortsbezeichnung - strikt geregelt oder gibt es hier einen Spielraum? ... AUS DER TIEFE … nil nisi bene 09:35, 27. Mär. 2015 (CET)
In der Einleitung steht der damalige Ortsname, ggf. mit Zusatz der Art „(heute Persondorf)“, mit Verlinkung auf den Ortsartikel. --Magnus (Diskussion) für Neulinge 09:44, 27. Mär. 2015 (CET)
+1: So würde ich das auch halten. Zusätzlich füge ich noch evtl. die damalige Region hinzu, beispielsweise Ostpreußen, Böhmen, Schlesien etc. und das regierende Land, beispielsweise Österreich-Ungarn, Deutsches Reich etc. Gleiches gilt für die WP:Personendaten. Harry Canyon (Diskussion) 13:56, 27. Mär. 2015 (CET)
Danke. Beide Antworten decken sich mit der vermuteten Darstellungsweise. ... AUS DER TIEFE … nil nisi bene 16:07, 27. Mär. 2015 (CET)
In welcher Form denn sollten wir das Ergebnis der Disk am Besten in die Personendaten einarbeiten?--Eddgel (Diskussion) 18:28, 27. Mär. 2015 (CET)
Das der G-Ort mit dem Namen zur Zeit der Geburt genannt werden sollte - evtl. noch Zusatzerklärungen und dann heute SoundSo. Damit hat man den historischen und den aktuellen Kontext. Ausgangspunkt war eine Streiterei Dritter zu dem Thema. Warum es also nicht "festschreiben". ... AUS DER TIEFE … nil nisi bene 18:33, 27. Mär. 2015 (CET)
Die Richtline könnte in etwa so aussehen: Im Datenfeld GEBURTSORT wird immer der Ortsname der zur Zeit der Geburt gültig war angegeben. Der Aktuelle Name des Geburtsortes kann zusätzlich angegeben werden. Bsp.: XY ist 1988 in Karl-Marx-Stadt geboren, heute Chemnitz.--Eddgel (Diskussion) 19:25, 27. Mär. 2015 (CET)