Hillsche Differentialgleichung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hillsche Differentialgleichung ist eine lineare gewöhnliche Differentialgleichung zweiter Ordnung der Form

wobei eine periodische Funktion ist. Sie ist nach George William Hill benannt. Relevant ist sie insbesondere für Probleme aus der Schwingungslehre.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]