Hindalco Industries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hindalco Industries Limited
Rechtsform Aktiengesellschaft[1]
ISIN US4330641022
Gründung 1958
Sitz Mumbai, Indien
Leitung Kumar Mangalam Birla
Mitarbeiter 20.902 (2014)[2]
Umsatz 14,51 Mrd. US-Dollar (2013/14)[2]
Branche Metall
Website www.hindalco.com

Hindalco Industries Ltd. ist eines der größten indischen Unternehmen auf dem Rohstoffsektor. Der Firmensitz ist in Mumbai. Das 1958 gegründete, börsennotierte Unternehmen gehört zur Aditya Birla Group des indischen Milliardärs Kumar Mangalam Birla

Der Schwerpunkt des Unternehmens ist die Aluminium- und Kupfererzeugung.

Finanzinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Jahresbericht 2013/2014 wies einen Jahresumsatz von 14,51 Mrd. US-Dollar und einen Nettogewinn von 233 Mio. US-Dollar.[2]

Übernahme von Novelis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. Mai 2007 erwarb Hindalco das kanadische Unternehmen Novelis für 6 Milliarden US-Dollar und wurde damit der weltgrößte Hersteller von gewalztem Aluminium. [3]

Forbes Ranking[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hindalco war 2015 in der Liste der Forbes Global 2000 auf der Position 1128.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jahresbericht 2006 (PDF-Datei; 3,7 MB)
  2. a b c Hindalco Annual Report 2013-2014, abgerufen am 3. Juni 2015
  3. Hindalco to Buy Novelis for $6 Billion, Add Products
  4. Hindalco Industries auf www.forbes.com, abgerufen am 3. Juni 2015