Hindalco Industries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hindalco Industries Limited
Rechtsform Limited
ISIN INE038A01020
Gründung 1958
Sitz Mumbai, IndienIndien Indien
Leitung Satish Pai (Managing Director)[1]
Mitarbeiter 20.902 (2014)[2]
Umsatz 14,51 Mrd. US-Dollar (2013/14)[2]
Branche Metall
Website www.hindalco.com

Hindalco Industries Ltd. ist ein indischer Aluminium- und Kupferhersteller. Das Unternehmen mit Sitz in Mumbai wurde 1958 gegründet und gehört zur Aditya Birla Group des indischen Milliardärs Kumar Mangalam Birla.

Hindalco betreibt Bauxit-Minen in Jharkhand, Chhattisgarh, Maharashtra und Orissa, die das Rohmaterial für die Aluminiumhütten in Belgaum, Muri und Renukoot liefern.[3] In Dahej (Gujarat) besitzt Hindalco eine Kupferhütte mit angeschlossenem Hafenterminal (Welt-Icon).[4]

Am 15. Mai 2007 erwarb Hindalco das kanadische Unternehmen Novelis für 6 Milliarden US-Dollar und wurde damit der weltgrößte Hersteller von gewalztem Aluminium.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Company leadership
  2. a b Hindalco Annual Report 2013-2014, abgerufen am 3. Juni 2015
  3. Operations
  4. Copper Smelting
  5. Hindalco to Buy Novelis for $6 Billion, Add Products