Hindalco Industries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hindalco Industries Limited
Rechtsform Limited
ISIN INE038A01020
Gründung 1958
Sitz Mumbai, IndienIndien Indien
Leitung Satish Pai (Managing Director)[1]
Mitarbeiter 20.902 (2014)[2]
Umsatz 14,51 Mrd. US-Dollar (2013/14)[2]
Branche Metall
Website www.hindalco.com

Hindalco Industries Ltd. ist ein indischer Aluminium- und Kupferhersteller. Das Unternehmen mit Sitz in Mumbai wurde 1958 gegründet und gehört zur Aditya Birla Group des indischen Milliardärs Kumar Mangalam Birla.

Hindalco betreibt Bauxit-Minen in Jharkhand, Chhattisgarh, Maharashtra und Orissa, die das Rohmaterial für die Aluminiumhütten in Belgaum, Muri und Renukoot liefern.[3] In Dahej (Gujarat) besitzt Hindalco eine Kupferhütte mit angeschlossenem Hafenterminal (Welt-Icon).[4]

Am 15. Mai 2007 erwarb Hindalco das kanadische Unternehmen Novelis für 6 Milliarden US-Dollar und wurde damit der weltgrößte Hersteller von gewalztem Aluminium.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Company leadership
  2. a b Hindalco Annual Report 2013-2014, abgerufen am 3. Juni 2015
  3. Operations
  4. Copper Smelting
  5. Hindalco to Buy Novelis for $6 Billion, Add Products