Hindustan Unilever

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Hindustan Unilever Limited
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN INE030A01027
Gründung 1933
Sitz Mumbai, IndienIndien Indien

Leitung

  • Harish Manwani (Chairman)
  • Sanjiv Mehta (CEO)
Mitarbeiter 16.000 (2014)[1]
Umsatz 314,24 Mrd. INR (2014/15)[2]
4,7 Mrd. EUR[3]
Branche Konsumgüter
Website www.hul.co.in

Hindustan Unilever Limited, vormals Hindustan Lever Limited (auch HLL genannt) ist ein indisches Konsumgüter herstellendes Unternehmen mit Firmensitz in Mumbai. Das Unternehmen ist im Aktienindex BSE Sensex gelistet.

Das Unternehmen ist Indiens größter Konsumgüterhersteller und beschäftigt rund 16.000 Mitarbeiter (Stand 2014). Das Unternehmen ist zu 67,25 % im Besitz des britisch-niederländischen Konzerns Unilever.[1]

Als Konsumgüterhersteller ist HUL in Indien Marktführer im Handel bei Tee, Seifen, Waschmittel und anderen Haushaltsprodukten.

Das Unternehmen wurde 1933 unter dem Firmennamen Lever Brothers India Limited gegründet.

Shakti-Projekt im ländlichen Indien[Bearbeiten]

Gemeinsam mit den Regierungen verschiedener indischer Bundesstaaten hat Hindustan Unilever das Projekt Shakti (zu deutsch: Kraft) ins Leben gerufen[4]. Ziel dieses Public Private Partnership ist es, die ärmliche Landbevölkerung Indiens direkt am Wirtschaftsleben teilhaben zu lassen und so den Lebensstandard der ländlichen Regionen nachhaltig anzuheben.

Das Shakti-Projekt ist eines der vielen Beispiele für eine gelungene Kooperation zwischen Wirtschaft, Regierungen und NGOs im Rahmen des Base of the Pyramid-Ansatzes.

Aktie[Bearbeiten]

Das Unternehmen ist in dem wichtigsten Börsenindex Indiens, dem SENSEX 30 der Bombay Stock Exchange, gelistet.

Marken[Bearbeiten]

Zu den Marken, die HUL verkauft gehören neben mehreren indischen Marken auch viele in Europa angebotene Marken. So zum Beispiel AXE, Dove, Knorr, Lipton, Magnum, Rexona.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Introduction in HUL auf www.hul.co.in, abgerufen am 4. Juni 2015
  2. Hindustan Unilever Annual Report 2014/15, abgerufen am 4. Juni 2015
  3. umgerechnet zum Kurs am Bilanzstichtag, den 31. März 2015
  4. http://www.hllshakti.com/sbcms/temp15.asp
  5. Brand in Action, auf www.hul.co.in, abgerufen am 4. Juni 2015