Hino (Tokio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hino-shi
日野市
Hino (Tokio) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Tokio
Koordinaten: 35° 40′ N, 139° 24′ OKoordinaten: 35° 40′ 17″ N, 139° 23′ 42″ O
Basisdaten
Fläche: 27,53 km²
Einwohner: 185.133
(1. Februar 2016)
Bevölkerungsdichte: 6725 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 13212-8
Symbole
Baum: Eiche
Blume: Garten-Chrysantheme
Vogel: Eisvogel
Rathaus
Adresse: Hino City Hall
1-12-1, Shinmei
Hino-shi
Tōkyō 191-8686
Webadresse: http://www.city.hino.lg.jp
Lage Hinos in der Präfektur Tokio
Lage Hinos in der Präfektur

Hino (jap. 日野市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Tokio, etwa 40 km westlich von Tokio.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Asakawa durchfließt die Stadt von Westen nach Osten und mündet hier in den Tama, in dem die nordöstliche Stadtgrenze verläuft.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt wurde am 3. November 1963 gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahnhof Hino

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hino ist Sitz des Fahrzeugherstellers Hino Jidōsha.

Sohne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statue von Hijikata Toshizo vor dem Takahata-Fudo-Tempel

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Hino