Hinterland-für-die-Front-Denkmal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Denkmal Hinterland für die Front

Hinterland für die Front, auch Hinterland der Front,[1] (russisch Памятник «Тыл – фронту») ist ein aus Bronze und Granit bestehendes Denkmal in der russischen Stadt Magnitogorsk. Die beiden 15 Meter hohen Bronzeplastiken sind ein Wahrzeichen der Stadt.

Architekt des Denkmals ist Jakow Belopolski, die Plastiken stammen von dem Bildhauer Lev Golovnitsky. Das Denkmal gilt als erstes einer dreiteiligen Serie von Monumenten, die an den Großen Vaterländischen Krieg erinnern. Die beiden anderen sind die Mutter-Heimat-Statue in Wolgograd und das Sowjetische Ehrenmal im Treptower Park in Berlin. Das Denkmal wurde 1979[2] eingeweiht, als Jewgeni Wutschetitsch, der Schöpfer der beiden anderen Denkmäler, schon gestorben war.

Das Denkmal besteht aus einer großdimensionierten Platte aus rötlichem Granit, zu der fünf Stufen hinaufführen. Auf der Platte postiert sind zwei monumentale Figuren: Ein Arbeiter überreicht einem Soldaten ein Schwert. Der Arbeiter schaut in Richtung Osten zu den Stahlwerken von Magnitogorsk, der russischen Waffenschmiede des Zweiten Weltkriegs. Der Soldat blickt in Richtung Westen zu den Schauplätzen des „Großen Vaterländischen Kriegs“, wie der Krieg in Russland genannt wird.[2] Teil des Denkmals ist eine Blüte aus karelischem Granit mit einer ewigen Flamme.

Die drei Denkmäler symbolisieren das Schwert, das in Magnitogorsk geschmiedet wurde, in Wolgograd (damals Stalingrad) gezogen und in Berlin nach dem Sieg gesenkt wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: From Rear to Front – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Peter Jahn: Триумф и боль: советская и постсоветская память о говне 19411945. Ch. Links Verlag, 2005, ISBN 9783861533566, S. 109.
  2. a b Magnitogorsk, die Stahlstadt am Ural Moskauer Deutsche Zeitung, abgerufen am 6. Juni 2021

Koordinaten: 53° 24′ 26″ N, 58° 59′ 33,2″ O