Hippolytkirche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nach Hippolyt von Rom sind u. a. folgende Kirchen benannt:

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baden-Württemberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bayern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niedersachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rheinland-Pfalz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auvergne-Rhône-Alpes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bourgogne-Franche-Comté[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Est[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ile de France[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nouvelle-Aquitaine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Okzitanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pays de la Loire[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provence-Alpes-Côte d'Azur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emilia-Romagna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Santi Ippolito e Lorenzo in Faenza

Latium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sant’Ippolito in Rom

Lombardei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sizilien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Südtirol[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Toskana[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Hippolytkirchen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien