Hisaaki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Dieser Artikel bietet keine Belege. --Ev 04:56, 3. Sep. 2009 (CEST)

Prinz Hisaaki (jap. 久明親王, Hisaaki-shinnō; * 19. Oktober 1276; † 16. November 1328) regierte von 1289 bis 1308 als 8. Shōgun des Kamakura-Shōgunates in Japan.

Er war zwar nominell der Regent für den Tennō, de facto aber von den Hojo-Regenten gesteuert. Er war Sohn des Go-Fukakusa-tennō. Sein eigener Sohn, Prinz Morikuni, wurde als 9. Shōgun sein Nachfolger.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]