Hoche (Métro Paris)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Metro-M.svg Hoche
Hoche2.JPG
Tarifzone 2
Linie(n) 05Paris m 5 jms.svg
Ort Pantin
Eröffnung 12. Oktober 1942

Hoche ist eine unterirdische Station der Linie 5 der Pariser Métro. Sie befindet sich im Pariser Vorort Pantin. Der Name der Station leitet sich von der rue Hoche ab, die nach dem französischen General Lazare Hoche benannt ist.

Die Station wurde am 12. Oktober 1942 mit Eröffnung des Abschnitts Gare du NordÉglise de Pantin der Linie 5 in Betrieb genommen. Bis 1985 war die Station Endstation der Linie 5.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Gérard Roland: Stations de métro. D’Abbesses à Wagram. 2003, ISBN 2862533076.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorherige Station Métro Paris Nächste Station
Église de Pantin
← Bobigny – Pablo Picasso
Paris m 5 jms.svg Porte de Pantin
Place d’Italie →

48.891252.40265Koordinaten: 48° 53′ 29″ N, 2° 24′ 10″ O