Hochmoor Ringe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hochmoor Ringe

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

f1
Lage Südwestlich von Meppen, Landkreis Grafschaft Bentheim, Niedersachsen
Fläche 145 ha
Kennung NSG WE 135
WDPA-ID 81900
Geographische Lage 52° 38′ N, 7° 0′ OKoordinaten: 52° 37′ 32″ N, 6° 59′ 42″ O
Hochmoor Ringe (Niedersachsen)
Meereshöhe von 16 m bis 17 m
Einrichtungsdatum 17. Januar 1998
Verwaltung NLWKN

Das Hochmoor Ringe ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Gemeinde Ringe in der Samtgemeinde Emlichheim im Landkreis Grafschaft Bentheim.

Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG WE 135 ist 145 Hektar groß. Es steht seit dem 17. Januar 1998 unter Naturschutz. Es ersetzt das ursprünglich zum 19. März 1983 unter Schutz gestellte, knapp 110 Hektar große, gleichnamige Naturschutzgebiet.[1] Zuständige untere Naturschutzbehörde ist der Landkreis Grafschaft Bentheim.

Das Naturschutzgebiet liegt nordöstlich von Hoogstede und südwestlich von Twist am Südwestrand des ehemals ausgedehnten Bourtanger Moores. Im Osten grenzt es direkt an den Internationalen Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen.

Das Schutzgebiet bewahrt einen Hochmoor­rest, das durch Entwässerung und extensive landwirtschaftliche Nutzung verändert ist. Nur Teile wurden abgetorft.[1] Eine etwa 30 Hektar große Fläche des Naturschutzgebietes ist Anfang des 21. Jahrhunderts wiedervernässt worden.[1] Hier kann sich das Moor regenerieren. Das Wiedervernässungsprojekt im Naturschutzgebiet wird durch den Tierpark Nordhorn in Zusammenarbeit mit anderen Naturschutzverbänden betreut.[2]

Das Moorgebiet wird in erster Linie über den Alexisdorfer Graben zur Grenzaa entwässert. Weiter Bereiche des Schutzgebietes sind von Heide und Birken geprägt. Im Norden grenzt das Naturschutzgebiet an die Landesstraße 46.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Projekt Regenerierungsmaßnahmen im NSG „Hochmoor Ringe“, BUND Kreisgruppe Bad Bentheim. Abgerufen am 22. Februar 2016.
  2. Hochmoor Ringe, Tierpark Nordhorn. Abgerufen am 5. Juli 2021.