Hochstatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die elsässische Gemeinde Hochstatt; für das gleichnamige Gehöft in der Gemeinde Dischingen siehe Hochstatt (Dischingen)
Hochstatt
Wappen von Hochstatt
Hochstatt (Frankreich)
Hochstatt
Region Elsass
Département Haut-Rhin
Arrondissement Altkirch
Kanton Altkirch
Koordinaten 47° 42′ N, 7° 17′ O47.7019444444447.2758333333333265Koordinaten: 47° 42′ N, 7° 17′ O
Höhe 248–320 m
Fläche 8,55 km²
Einwohner 2.107 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 246 Einw./km²
Postleitzahl 68720
INSEE-Code

Hochstatt ist eine französische Gemeinde mit 2107 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Haut-Rhin in der Region Elsass. Sie gehört zum Arrondissement Altkirch, zum Kanton Altkirch und zum seit 2001 bestehenden Gemeindeverband Secteur d’Illfurth.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Hochstatt liegt im Sundgau, sieben Kilometer südwestlich des Stadtzentrums von Mülhausen im Tal des Flusses Ill.

Nachbargemeinden von Hochstatt sind Morschwiller-le-Bas im Norden, Didenheim im Nordosten, Zillisheim im Südosten, Frœningen im Süden, Galfingue im Westen sowie Heimsbrunn im Nordwesten.


Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 1113 1168 1576 1913 1831 1876 2053

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hochstatt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien