Hochzeitstag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Bräuche, ggf. regionale Unterschiede.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Der Hochzeitstag ist der Jahrestag der Hochzeit, das Hochzeitsjubiläum. Unterschiedliche Hochzeitstage werden gemeinsam mit der Dauer der Ehe im deutschen Sprachraum mit verschiedenen Bezeichnungen belegt: namentlich sind das die Silberhochzeit (25 Jahre), die Goldene Hochzeit (50 Jahre) und die Diamantene Hochzeit (60 Jahre).[1] Goldene Hochzeiten sind bereits um 1600 nachweisbar.[2]

Im Laufe der Zeit wurden vielen anderen Jahrestagen Namen zugewiesen, die sich teilweise einer gewissen Verbreitung erfreuen, teilweise nur regional verwendet werden. Neben den jährlichen Jahrestagen sind einige Bezeichnungen für gebrochene Feiertage entstanden, die sich vom 25-jährlichen Rhythmus ableiten. So entstanden bereits im 19. Jahrhundert durch fortlaufende Halbierung 1212 Jahre und 614 Jahre und auch 3712 Jahre, die als Halbierung von 75 Jahren verstanden werden können.[2]

Hochzeitsjubiläen in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Bezeichnungen gibt es diverse regionale Variationen, daher tragen einige Jahrestage unterschiedliche Namen. Manche Bezeichnungen sind auch mehrfach vergeben, so kann beispielsweise die Eiserne Hochzeit für 6, 41, 60, 65, 70 oder 75 Ehejahre stehen. Helmut Walther von der Gesellschaft für deutsche Sprache merkt in einem Übersichtsartikel an, dass bei der Namensgebung vieler Jahrestage die „Geschäftsinteressen v. a. des Blumen- und des Schmuckhandels […] nicht zu übersehen [sind].“[3] Nachfolgend eine Übersicht der bekanntesten Jahrestage:[4]

Hochzeitsjubiläen in Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hochzeitsjubiläen haben je nach lokaler Tradition eigene Namen und Bräuche. Gerne werden zu den verschiedenen Hochzeitstagen Geschenke gemacht, die einen direkten Bezug zu den jeweiligen Hochzeitsjubiläen haben. Alle Paare mit 50, 60, 65, 67,5, 70, 72,5 und 75 gemeinsamen Ehejahren, österreichischer Staatsbürgerschaft und Hauptwohnsitz in Wien werden von der Stadt Wien in besonderer Form geehrt.

Bezeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Liste enthält gesammelte Bezeichnungen für die Jahresjubileen, teils mit regionalen Unterschieden:[5][6]

Jahre Bezeichnungen Regionale Variationen OsterreichÖsterreich Österreichische Bezeichnungen
0 Grüne Hochzeit Grüne oder Weiße Hochzeit
1 Papierne Hochzeit Papier-Hochzeit
2 Baumwollene Hochzeit Baumwoll-Hochzeit
3 Lederne Hochzeit Leder-, Freundschafts-, Frucht-, Weizen-Hochzeit
4 Seidene Hochzeit Seiden-, Bernstein-, Leinen-, Wachs-Hochzeit
5 Hölzerne Hochzeit Rosen-, Ochsenhochzeit (ohne Kinder) Holz-Hochzeit
6 Zucker-Hochzeit
6,5 Zinn-Hochzeit
7 Kupferne Hochzeit
8 Bronze-, Blech-, Nickel-, Salz-Hochzeit
9 Keramik-, Fayence-, Glas-, Wasser-, Weiden-Hochzeit
10 Rosenhochzeit Hölzerne Hochzeit Rosen-Hochzeit
11 Stahl-, Fastnacht-, Korallen-Hochzeit
12 Leinen-, Erden-, Nickel-, Seiden-Hochzeit
12,5 Petersilienhochzeit Petersilien-, Kupfer-, Blech-, Nickel-Hochzeit
13 Spitzen-, Maiglöckchen-, Salz-Hochzeit
14 Elfenbein-, Achat-, Blaue-Hochzeit
15 Kristallhochzeit Gläserne Hochzeit, Lumpenhochzeit Glas-, Kristall-, Flaschen-Hochzeit
20 Porzellanhochzeit Porzellan-, Kupfer-, Chrysanthemen-, Dornen-Hochzeit
25 Silberne Hochzeit Silberne Hochzeit
30 Perlenhochzeit Perlen-Hochzeit
33 Zinnhochzeit
35 Leinenhochzeit Korallenhochzeit Leinwand-Hochzeit
37,5 Aluminium-Hochzeit Aluminium-Hochzeit
40 Rubinhochzeit Smaragdhochzeit Rubin-, Granat-, Smaragd-Hochzeit
45 Messinghochzeit
50 Goldene Hochzeit Goldene Hochzeit
55 Platinhochzeit Juwelenhochzeit
60 Diamanthochzeit Diamantene Hochzeit
65 Eiserne Hochzeit Eiserne Hochzeit
70 Gnadenhochzeit Gnaden-, Platin-Hochzeit
75 Kronjuwelenhochzeit Kronjuwelen-, Radium-Hochzeit
80 Eichenhochzeit Messinghochzeit
85 Engelshochzeit
90 Marmorhochzeit
100 Himmelshochzeit
Jahre Bezeichnungen Regionale Variationen Österreichische Bezeichnungen

Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die bisher längste bekannte Ehe sollen Karam (* 10. November 1905; † 30. September 2016) und Kartari Chand (* 1. November 1912) aus Bradford (Großbritannien) ab dem 11. Dezember 1925 (90 Jahre, 9 Monate) geführt haben.[7][8]

Im Guinness-Buch der Rekorde ist die Ehe der US-Amerikaner Herbert (* 10. Juni 1905; † 27. Februar 2011) und Zelmyra Fisher (* 10. Dezember 1907; † 20. Februar 2013) als Rekord geführt. Sie waren vom 13. Mai 1924 an 86 Jahre und 290 Tage verheiratet.[9]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hochzeitstage (wedding anniversaries) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
WiktionaryWiktionary: Hochzeitstag – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daniel Sanders: Woerterbuch der Deutschen Sprache, Zweiter Band, Zweite Hälfte S–Z 1876, S. 1725. Hochzeit 2) b): Silberne, goldne, diamantne Hochzeit. Jubelfeier der eigentlichen Hochzeit nach 1-, 2-, 3-mal 25 Jahren.
  2. a b Hanns Bächtold-Stäubli in Folklore suisse. Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde, 11. Jg. (1921) S. 51–52 und Referenzen darin
  3. Helmut Walther: Hochzeitstagenamen. In: Der Sprachdienst. Band 36, Heft 6, 1992, S. 181–187 (ISSN 0038-8459).
  4. Hochzeitsjubiläen. In: heiraten-in-mv.de. 2018, abgerufen am 11. März 2018.
  5. Übersicht: Hochzeitstage: Vom 1. bis zum 100. Jubiläum. In: Focus Online. 10. Juli 2017, abgerufen am 17. September 2019.
  6. Tanja Preuße: Hochzeitstage Liste: Übersicht der Namen. In: Hochzeitstage-Bedeutung.de. Private Website, ohne Datum, abgerufen am 17. September 2019.
  7. thetelegraphandargus.co.uk: Surprise birthday party for Bradford couple aged 110 and 103. Abgerufen am 1. Dezember 2015 (engl.)
  8. christianpost.com: World’s Longest Marriage Ends in Death of Husband (engl.)
  9. Longest marriage. Guinness World Records. Abgerufen am 26. Oktober 2017 (engl.)