Holger Brügmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Holger Brügmann
Personalia
Geburtstag 6. Juli 1960
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
Lauenburger SV
1982–1983 ASV Bergedorf 85
1983–1984 Hummelsbütteler SV
1984–1985 Eintracht Braunschweig 6 (0)
1985–1987 VfL Wolfsburg 22 (0)
1987– MTV Gifhorn
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Holger Brügmann (* 6. Juli 1960) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brügmann spielte jeweils ein Jahr beim ASV Bergedorf und beim Hummelsbütteler SV, bevor in die Bundesliga zu Eintracht Braunschweig wechselte. Für die Eintracht absolvierte er sechs Spiele, bei allen Einsätzen wurde er eingewechselt. Nach einem Jahr im Oberhaus des deutschen Fußballs wechselte Brügmann zum VfL Wolfsburg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]