Hollóháza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hollóháza
Wappen von Hollóháza
Hollóháza (Ungarn)
Hollóháza
Hollóháza
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Nordungarn
Komitat: Borsod-Abaúj-Zemplén
Kleingebiet bis 31.12.2012: Sátoraljaújhely
Koordinaten: 48° 32′ N, 21° 25′ OKoordinaten: 48° 32′ 19″ N, 21° 25′ 1″ O
Höhe: 310 m
Fläche: 2,36 km²
Einwohner: 854 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 362 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 47
Postleitzahl: 3999
KSH kódja: 31167
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeisterin: Adrienn Hegedűsné Lovas (parteilos)
Postanschrift: Szent László u. 15.
3999 Hollóháza
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Hollóháza ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Sátoraljaújhely im Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén. Im Ort befindet sich eine bekannte Porzellanmanufaktur.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hollóháza liegt im Nordosten Ungarns, ungefähr zwei Kilometer südlich der Grenze zur Slowakei und 100 Kilometer vom Komitatssitz Miskolc entfernt. Nachbargemeinden sind Filkeháza und Füzér, jeweils neun Kilometer entfernt, sowie Füzérkomlós, sechs Kilometer entfernt. Die nächste Stadt Sátoraljaújhely liegt 30 Kilometer südöstlich von Hollóháza.

In Hollóháza beginnt bzw. endet der Fernwanderweg Országos Kéktúra.

Luftbild
Kirche St. Ladislaus

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Hollóháza verläuft die Landstraße Nr. 3719.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]