Hollander Motor Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hollander Motor Company
Rechtsform Company
Gründung 1912
Auflösung 1912
Sitz Boston, Massachusetts, USA
Leitung E. R. Hollander
Branche Automobile

Hollander Motor Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E. R. Hollander war Teilhaber an der Hol-Tan Company. Er betrieb einen Autohandel in Boston in Massachusetts. Die Hollander Motor Company hatte den Sitz an der Boylston Street in Boston.[1] Dieses Unternehmen galt als Hersteller und Händler.[1] Anfang 1913 waren im Gebiet Neuengland zwei Fahrzeuge der Marke Hollander registriert.[1]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige bekannte Modell hatte einen Motor mit 22 PS Leistung.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 708 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 708 (englisch).