Hollandiahütte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hollandiahütte
SAC-Hütte
Hollandiahütte
Lage nordwestlich der Lötschenlücke; Kanton Wallis, Schweiz; Talort: Blatten (Lötschen)
Gebirgsgruppe Berner Alpen
Geographische Lage: 640060 / 147240Koordinaten: 46° 28′ 31″ N, 7° 57′ 36,9″ O; CH1903: 640060 / 147240
Höhenlage 3240 m ü. M.
Hollandiahütte (Kanton Wallis)
Hollandiahütte
Besitzer SAC Sektion Bern
Erbaut 1907, Neubau 1991
Bautyp Hütte; Stein, Holz
Übliche Öffnungszeiten Mitte März bis Mitte Mai; Anfang Juli bis Anfang September
Beherbergung 70–80 Schlafplätzedep1
Weblink hollandiahuette.ch

Die Hollandiahütte ist eine Berghütte des Schweizer Alpen-Clubs SAC im Kanton Wallis in der Schweiz.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie liegt nordwestlich der Lötschenlücke auf 3240 m ü. M.

Zugang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zugang erfolgt aus dem Lötschental von der Fafleralp über den Langgletscher (6 Stunden) oder vom Jungfraujoch über den Konkordiaplatz (6 Stunden).

Übergänge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besteigungsmöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hollandiahütte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien