Holmestrand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Karte
Wappen der Kommune Holmestrand
Holmestrand (Norwegen)
Holmestrand
Holmestrand
Basisdaten
Kommunennummer: 3802 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Vestfold og Telemark
Verwaltungssitz: Holmestrand
Koordinaten: 59° 29′ N, 10° 18′ OKoordinaten: 59° 29′ N, 10° 18′ O
Fläche: 432,36 km²
Einwohner: 24.699 (27. Feb. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 57 Einwohner je km²
Sprachform: neutral
Postleitzahl: 3080–3089
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Elin Weggesrud (Ap) (2019)
Lage in der Provinz Vestfold og Telemark
Lage der Kommune in der Provinz Vestfold og Telemark
.

Holmestrand ist eine am Oslofjord liegende Kommune in der norwegischen Landschaft Vestfold in der Provinz Vestfold og Telemark. Die Kommune grenzt im Westen, Norden und Osten an die Provinz Viken und im Süden an Tønsberg und Larvik. Das administrative Zentrum liegt in der Ortschaft Holmestrand. Der Berg Skibergfjellet liegt in der Gemeinde.

Am 1. Januar 1964 wurde die Landgemeinde Botne nach Holmestrand eingegliedert, zum 1. Januar 2018 Hof und zum 1. Januar 2020 Sande.[2]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Holmestrand hat einen Bahnhof an der Vestfoldbane.

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten von Holmestrand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisk sentralbyrå – Befolkning
  2. Navn på nye kommuner. 19. Februar 2019, abgerufen am 1. Oktober 2019 (norwegisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Holmestrand – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien