Holzfachwerk im Hochbau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Holzfachwerk für ein modernes Einfamilienhaus
Traditionelle japanische Bauweise, kleinstädtisch

Holzfachwerk ist die tragende Konstruktion bei mehreren Techniken des Hochbaus.

Das Fachwerkhaus, bei dem die Gefache mit kristallinem Material gefüllt werden (Lehm über einem Weidengeflecht oder Ziegelmauerwerk) ist nur eine dieser Verwendungen. Das hölzerne Fachwerk kann auch eine einfache Lattung tragen oder Element einer Sandwichbauweise sein. Moderne Bauweisen dieser Art nennt man auch Holzrahmenbau. Bedeutende historische Zeugnisse des Holzfachwerks bietet die traditionelle Japanische Architektur.

Weblinks[Bearbeiten]