Honda CB 350

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Honda
Gold 1972 Honda CB350 twin left.jpg
CB 350 von 1972
CB 350
Hersteller: Honda
Produktionszeitraum 1971 bis 1976
Klasse Naked Bike
Motordaten
Zweizylinder-Viertakt-Reihenmotor, 2 Ventile pro Zylinder
Leistung (kW / PS) 36 PS (26,3 kW) bei 10.500/min
Höchst­ge­schwin­dig­keit (km/h) 165 km/h
Getriebe 5 Gänge
Antrieb Kette
Leergewicht (kg) 170 kg (Nass)

Die CB 350 war ein Motorradmodell des japanischen Fahrzeugherstellers Honda, welches von 1971 bis 1976 produziert wurde. Das Naked Bike war ein weitgehend baugleiches Schwestermodell der Honda CB 250, jedoch mit einer Leistung von 36 PS anstatt 30 PS und einem größeren Hubraum. Als Antrieb diente ein fahrtwindgekühlter Zweizylinder-Reihenmotor – was die kleine CB maßgeblich vom wesentlich populäreren Modell der "Four-Serie" CB 350 Four mit der charakteristischen Vier-in-Vier Auspuffanlage unterschied. Außerdem war sie noch mit Trommelbremsen ausgestattet.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jochen Kuch: Honda - Motorräder seit 1970. - 1. Auflage, Motorbuch-Verlag, Stuttgart 2009. (Typenkompass) ISBN 978-3-613-02989-7
  • Mick Woollett (Herausgeber): Honda-Motorräder. Historie, Sport, Modelle, Technik. Motorbuch-Verlag, Stuttgart, 1. Auflage 1986. ISBN 3-613-01102-6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]