Honda SJ50 Bali

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Honda SJ 50 Bali)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seitenansicht eines Honda Bali SJ 50 Typ AF 32 Bj. 2001
Vorderansicht eines Honda Bali SJ 50 Typ AF 32 Bj. 2001
Hinteransicht eines Honda Bali SJ 50 Typ AF 32 Bj 2001

Die Bali' ist ein Motorroller von Honda, welcher von 1995 bis 2001 in Italien gebaut wurde.

Die verschiedenen Baujahre unterscheiden sich kaum, ab Baujahr 1998 wurden Rücklicht und Scheinwerfer verändert, wobei der Scheinwerfer etwas runder gestaltet wurde. Der Honda Bali ist ein Roller, um gemütlich von A nach B zu fahren, er ist kein Sportroller. Er ist auch nicht dafür ausgelegt, die Motorisierung ist jedoch ausreichend und anderen Markenrollern ebenbürtig.

Der Verbrauch liegt bei ca. 3,5-4 l auf 100 km. Vorne besitzt der Roller eine Scheibenbremse, hinten eine Trommelbremse. Die Bremsen lassen sich gut dosieren und wirken kraftvoll. Der Scheinwerfer des Bali ist nicht sonderlich hell, die deutsche Bali hat bis zum Baujahr 1997 zudem kein Fernlicht. Man kann im Zubehörhandel jedoch eine Halogenbirne mit besserer Lichtausbeute kaufen. Die Federung und der Sitzkomfort sind sehr gut, zu zweit hat man genug Platz, der Beifahrer fährt jedoch fast ungefedert hinten mit. Erwähnenswert ist auch das große Helmfach unter dem Sitz, in das sogar ein Integralhelm passt. Zudem besitzt dieser Roller ein großes Handschuhfach.

Technische Daten[Bearbeiten]

  • Fahrzeughersteller: Honda
  • Antriebsart: 2-Takt-Ottomotor
  • Leistung: 4 kW bei 7100/Min.
  • Leergewicht: 91 kg
  • offizielle Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
  • Hubraum: 49 cm³
  • Sitzplätze: 2
  • Sitzhöhe: 77 cm
  • Zul. Gesamtgewicht: 245 kg
  • Standgeräusch in dB (A): 77
  • Fahrgeräusch in dB (A): 72
  • Reifen vorn sowie hinten: 100/90 - 10 56J TL