Hong Kong Supplementary Character Set

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hong Kong Supplementary Character Set (abgekürzt HKSCS, chinesisch 香港增補字符集, auf deutsch etwa: Zusätzlicher Hongkong-Zeichensatz) ist eine Erweiterung der Big5-Kodierung, die 4.941 zusätzliche Zeichen für Kantonesisch enthält. Es ist eine Weiterentwicklung des Government Chinese Character Set und wurde zunächst nur in Behörden, später auch in der Öffentlichkeit benutzt.

Entwicklung[Bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Aufgrund der großen Unterschiede zwischen Hochchinesisch und Kantonesisch erkannte die Regierung Hongkongs 1995 die Nachfrage nach einem kantonesischem Zeichensatz, welcher elektronische Kommunikation in dieser Sprache vereinfachen würde, da Big5 diese Zeichen nicht enthielt.

Daraufhin wurde das Government Chinese Character Set (政府通用字庫) entwickelt, welches aus verschiedenen chinesischen Zeichen besteht, die in Hongkong verwendet werden. Der Satz war aber nicht sehr gut organisiert.

Daraufhin wurde der HKSCS-1999-Standard entwickelt. Nachdem die Verwendung stieg, wurde der Zeichensatz 2001, 2004 und 2008 revidiert.[1] Seit 2004 sind alle Zeichen des HKSCS-Standards auch in Unicode kodiert, vorher wurden die Zeichen im benutzerdefiniertem Bereich kodiert.

Unterstützung[Bearbeiten]

Windows Vista kann von Haus aus das HKSCS darstellen. Für Windows 2000 und XP ist ein Patch verfügbar, der die Codepage 950 durch eine Codepage 951 ersetzt, die zusätzlich zu den in der Codepage 950 kodierten Zeichen auch die HKSCS-Zeichen kodiert.[2] Die mitgelieferten Schriften verursachen jedoch Konflikte mit anderen Programmen und Schriften.[3]

Linux unterstützt HKSCS seit 2000 über glibc, der Standard ist aber noch auf dem Stand von 1999.

Mac OS X ab 10.0 implementiert ebenfalls Unterstützung für HKSCS.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Development of the HKSCS auf der Offizielle HKSCS-Seite der Regierung Hong Kongs. Abgerufen am 27. Oktober 2013 (englisch).
  2. CP951 – Big5HKSCS encoding on Windows (Version vom 1. Juni 2008 im Internet Archive)
  3. 小心!有人悄悄換掉了你的Windows系統字型

Weblinks[Bearbeiten]