Horpe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 51° 1′ 24″ N, 7° 24′ 34″ O

Horpe
Gemeinde Lindlar
Höhe: 300 m ü. NN
Einwohner: 101 (31. Dez. 2011)
Postleitzahl: 51789
Vorwahl: 02266
Horpe (Lindlar)
Horpe

Lage von Horpe in Lindlar

Die kleine Ortschaft Horpe ist ein Ortsteil der Gemeinde Lindlar, Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Horpe liegt östlich von Lindlar auf dem Weg nach Remshagen und Engelskirchen.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegekreuz in Horpe

Horpe wurde 1413 das erste Mal als „horphaen“ erwähnt.[2] Der Name setzt sich aus den Silben „hor“ bzw. „horu“ für Sumpf und „haen“ für die Hecke bzw. den umfriedeten Bezirk zusammen.

Ein Haus aus Horpe soll mit Material der abgebrochenen Kapelle in der Klause errichtet worden sein.

Bus- und Bahnverbindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Horpe verkehrt die Linie 332 (OVAG) nach Engelskirchen und Wipperfürth sowie die Linie 316 (OVAG) nach Gummersbach. Beide Linien verkehren auch nach Lindlar.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Topografisches Informations Management TIM-online, bereitgestellt von der Bezirksregierung Köln
  2. Klaus Pampus: Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte (= Beiträge zur Oberbergischen Geschichte. Sonderbd. 1). Oberbergische Abteilung 1924 e.V. des Bergischen Geschichtsvereins, Gummersbach 1998, ISBN 3-88265-206-3.