Hospital Corporation of America

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Viele Infos aus :en-WP fehlen: Privatisierung und neuer Börsengang, Medicare-Skandal, Verwicklung der Frist-Familie, etc.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Hospital Corporation of America
Rechtsform Corporation
Gründung 1968
Sitz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nashville, Tennessee

Leitung

Mitarbeiter 204.000 (Stand: 2012)[1]
Umsatz US$ 29,682 Mrd. (2011)[1]
Branche Immobilienunternehmen, Krankenhausbetreiber
Website Hospital Corporation of America

Hospital Corporation of America (HCA) ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Nashville, Tennessee.

HCA besitzt in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich verschiedene Immobilien von Krankenhäusern. Gegründet wurde das Unternehmen 1968. Gegenwärtig wird das Unternehmen von Richard M. Bracken geleitet. Das Unternehmen beschäftigt als Krankenhausbetreiber rund 200.000 Mitarbeiter. HCA betreibt rund 163 Krankenhäuser und rund 109 Praxiszentren in 20 US-Staaten sowie in London.[2]

HCA gehört den US-amerikanischen Unternehmen Bain Capital und KKR, die das Unternehmen im November 2006 für insgesamt 21 Mrd. Dollar übernommen haben.[3] 2010 brachten diese Unternehmen HCA an die Börse.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Yahoo! Finance
  2. HCA Corporate Profile@1@2Vorlage:Toter Link/phx.corporate-ir.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Handelsblatt:HCA vor 4,6-Milliarden-Dollar-Börsengang