Hostages

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Hostages
Originaltitel Hostages
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2013–2014
Produktions-
unternehmen
Warner Bros. Television
Länge 40–43 Minuten
Episoden 15 in 1 Staffel (Liste)
Genre Drama, Thriller
Produktion Mike Azzolino
Scott White
Henry Bronchtein
Musik Jeff Russo,
Ben Decter
Erstausstrahlung 23. September 2013 (USA) auf CBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
14. Juli 2014 auf ORF eins
Besetzung

Hostages ist eine US-amerikanische Thriller-Fernsehserie, die im Jahr 2013 von CBS produziert wurde. Sie basiert auf der israelischen Fernsehserie Die Geiseln aus dem Jahre 2013 von Rotem Shamir und Omri Givon, die bei dieser Serie als Executive Producer fungierten.

Die Serie wurde am 10. Mai 2014 eingestellt.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Familie der Chirurgin Dr. Ellen Sanders wird in ihrem eigenen Haus von einem Team gefangen genommen, das von dem FBI-Agenten Duncan Carlisle angeführt wird, in der Nacht bevor die Ärztin den Präsidenten der Vereinigten Staaten operieren soll. Die Geiselnehmer verlangen, dass sie den Präsidenten ermordet, um ihre eigene Familie zu retten. Duncan stellt ihr dafür ein nicht nachweisbares Gift zur Verfügung, welches sie ihm während der OP spritzen soll. Ellen vertauscht jedoch unbemerkt ein Medikament, sodass dem Präsidenten bei der OP-Vorbereitung ein Mittel zur Blutverdünnung gespritzt wird. Aufgrund dessen muss die OP um 2 Wochen verschoben werden. Die Geiselnehmer wollen bei Ihrem ursprünglichen Plan beleiben und müssen daher die komplette Familie anstatt des geplanten einen Tages für ganze 2 Wochen gefangen halten. Dies erweist sich als wahre Geduldsprobe für alle beteiligten: die Familie, die Geiselnehmer und deren Hintermänner. Um keinen Verdacht aufkommen zu lassen, sollen die Familienmitglieder ihren normalen Alltag nachgehen, werden aber durch die Geiselnehmer ständig überwacht. Dafür muss Ellen ihrer Familie GPS-Chips implantieren. Der Familie wird klar gemacht, dass falls einer zur Polizei geht und von der Erpressung erzählt, die anderen sterben müssen. Nach und nach kommt ans Licht, wer welches Motiv für die Ermordung des Präsidenten hat. Duncan selbst benötigt für seine an Leukämie erkrankte Frau eine Knochenmarkspende vom Präsidenten und die Hintermänner der Geiselnehmer begleiten teilweise hohe Posten direkt im Weißen Haus. In der letzten Folge kommt es schließlich zur Operation des Präsidenten.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Rolle Synchronsprecher
Toni Collette Dr. Ellen Sanders Chirurgin des Präsidenten Christin Marquitan
Dylan McDermott Duncan Carlisle FBI-Agent und Anführer der Geiselnehmer Tom Vogt
Tate Donovan Brian Sanders Ehemann von Ellen Peter Flechtner
Quinn Shephard Morgan Sanders Tochter von Ellen und Brian Shanti Chakraborty
Mateus Ward Jake Sanders Sohn von Ellen und Brian Christian Zeiger
Billy Brown Archer Petit Geiselnehmer, Freund von Duncan Matti Klemm
Sandrine Holt Sandrine Renault Geiselnehmerin Debora Weigert
Rhys Coiro Kramer Delaney Geiselnehmer, Schwager von Duncan Sebastian Christoph Jacob
James Naughton Paul Kincaid US-Präsident Lutz Riedel
Jim True-Frost Logan Secret-Service-Agent Michael Deffert
Joanne Kelly Vanessa Moore Schwester der First Lady

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten

Hostages wurde vom 23. September 2013 bis zum 6. Januar 2014 auf dem US-Sender CBS ausgestrahlt.

Deutschsprachiger Raum

Hostages wurde vom 14. Juli 2014 bis zum 25. August 2014 auf dem österreichischen Free-TV-Sender ORF eins ausgestrahlt.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A) Regie Drehbuch Quoten
(USA)[2]
1 Die Operation Pilot 23. Sep. 2013 14. Juli 2014 Jeffrey Nachmanoff Alon Aranya & Jeffrey Nachmanoff 7,41 Mio.
2 Die unsichtbare Leine Invisible Leash 30. Sep. 2013 14. Juli 2014 Jason Ensler Rick Eid & Jeffrey Nachmanoff 5,96 Mio.
3 Angela Power of Persuasion 7. Okt. 2013 21. Juli 2014 Henry Bronchtein Rick Eid & Jeffrey Nachmanoff 5,22 Mio.
4 Bis bald in Montreal 2:45 PM 14. Okt. 2013 21. Juli 2014 Russell Lee Fine Aron Eli Coleite 5,16 Mio.
5 Gewonnen Truth and Consequences 21. Okt. 2013 28. Juli 2014 Karen Gaviola Jennifer Cecil 5,16 Mio.
6 Schießübungen Sister’s Keeper 28. Okt. 2013 28. Juli 2014 David Von Ancken Jennifer Schuur 4,90 Mio.
7 Die Wahrheit hinter der Lüge Hail Mary 4. Nov. 2013 4. Aug. 2014 Matt Earl Beesley Rick Eid & Alon Aranya 4,79 Mio.
8 Die Zeitbombe The Good Reason 11. Nov. 2013 4. Aug. 2014 SJ Clarkson Cassie Pappas 4,53 Mio.
9 Die Tochter des Präsidenten Loose Ends 18. Nov. 2013 11. Aug. 2014 Henry Bronchtein Rick Eid & Jeffrey Nachmanoff 4,54 Mio.
10 Die Bürde der Wahrheit Burden of Truth 25. Nov. 2013 11. Aug. 2014 Phil Abraham Joshua Allen 4,62 Mio.
11 Seltsame Bettgenossen Off the Record 2. Dez. 2013 18. Aug. 2014 Duane Clark Nick Santora 4,51 Mio.
12 Der Lauf der Dinge The Cost of Living 9. Dez. 2013 18. Aug. 2014 Frederick E. O. Toye Rick Eid & Jeffrey Nachmanoff 4,69 Mio.
13 Gezählte Tage Fight or Flight 16. Dez. 2013 25. Aug. 2014 Bill Johnson Rick Eid & Jeffrey Nachmanoff 5,09 Mio.
14 Der Mann im Hintergrund Suspicious Minds 6. Jan. 2014 25. Aug. 2014 Anton Cropper Rick Eid 5,07 Mio.
15 Endspiel Endgame 6. Jan. 2014 25. Aug. 2014 Jeffrey Nachmanoff Jeffrey Nachmanoff 4,69 Mio.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. CBS Renews „The Mentalist,“ Axes Remaining Bubble Series. In: thefutoncritic.com. 10. Mai 2014. Abgerufen am 10. Mai 2014.
  2. Hostages: Season One Ratings. In: TVSeriesFinale.com. 10. Mai 2014. Abgerufen am 10. Juli 2014.