Hot d’or

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hot d’or ist der bekannteste europäische Filmpreis im Pornofilmgewerbe. Er wurde von der französischen Zeitschrift Hot Vidéo in den Jahren 1992 bis 2001 alljährlich im Sommer in Cannes oder Paris verliehen. Im Oktober 2009 wurde die Verleihung mit der Preisverleihung in Paris erneut aufgenommen.[1]

Die Preise werden, ähnlich wie bei anderen Filmpreisen, in verschiedenen Kategorien sowohl an Personen (Darsteller, Regisseure etc.) als auch an Filmprojekte für herausragende Leistungen verliehen.

Inhaltsverzeichnis

Gewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weibliche Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best Actress – Professional Vote[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best Supporting Actress[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure Actrice Européenne / Best European Actress[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure Actrice Étrangère / Best Foreign Actress[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure Actrice Européenne 2nd rôle / Best European Supporting Actress[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure Starlette Européenne / Best European New Starlet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure Actrice Française / Best French Actress[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure Starlette Française / Best French New Starlet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure Actrice Américaine / Best American Actress[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure Starlette Américaine / Best American New Starlet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure performeuse française[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure performeuse européenne / Best european performer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleure performeuse américaine / Best American performer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männliche Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best Actor – Professional Vote[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best Supporting Actor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleur acteur européen / Best European Actor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Ian Scott, L'Emmerdeuse
  • 2001: Ian Scott, Max
  • 2000: Dolly Golden, Les Tontons Tringleurs
  • 2009: Chucky Ice

Best European Supporting Actor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best New European Actor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleur acteur français / Best French Actor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleur acteur américain / Best American Actor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleur performeur américain / Best American Performer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best Director[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best Director – Professional Vote[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleur nouveau réalisateur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleur Réalisateur Européen / Best European Director[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleur Réalisateur Etranger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilleur Nouveau Directeur Européen / Best European New Director[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best American Director[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best New American Director[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hot d’Or d'Honneur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best Movie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Best Movie - Professional Vote[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Max (Blue One)

Meilleur Film Européen / Best European Movie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1993: Arabica
  • 1994: Délit de Séduction (Video Marc Dorcel)
  • 1995: Citizen Shane (Video Marc Dorcel)
  • 1996: La Princesse et la Pute (Video Marc Dorcel)
  • 1997: The Pyramid, Pierre Woodman (Private)
  • 1998: Tatiana, Pierre Woodman (Private)
  • 1999: L'Enjeu du Désir
  • 2000: L'Emmerdeuse, Fred Coppula
  • 2009: Billionaire

Meilleur Film Étranger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1992: La Chatte 2

Meilleur Film Français / Best French Movie- Middle Budget[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999: Niqueurs Nés (Blue One)
  • 2000: La Soirée des Connes (JTC)
  • 2001: Stavros 1: Der Mythos (Colmax)

Meilleur Film Américain / Best American Movie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: Lisa
  • 2000: Rituals, Michael Ninn
  • 2009: Pirates 2, Stagnetti’s Revenge

Meilleur Scénario Original / Best Screenplay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1993: L'Affaire Savannah (Video Marc Dorcel)
  • 1995: Le parfum de Mathilde (Video Marc Dorcel)
  • 1996: La Princesse et la Pute (Video Marc Dorcel)
  • 1997: The Pyramid (Private)
  • 1998: Tatiana (Private)
  • 2000: L'Emmerdeuse, Fred Coppula (Blue One)
  • 2001: Orgie en noir, Ovidie

Meilleur Remake ou Adaptation / Best Remake or Adaptation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999: Niqueurs Nés, Fred Coppula (Blue One)
  • 2000: Les Tontons Tringleurs, Alain Payet (Blue One)

Meilleure Série Pro-Am Européene / Best European Pro-Am Series[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1992–1994: nicht verliehen
  • 1995: L'Ecole de Laetitia
  • 1996: nicht verliehen
  • 1997: Les Infirmières de Laetitia (française)
  • 1998: L'Ecole de Laetitia (française)
  • 1999: Hongrie interdite (française)
  • 2000: Euro Anal

Meilleure Série Pro-Am Américaine / Best American Pro-Am Series[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: World Sex Tour
  • 2000: The Voyeur

Meilleure Série Amateur Française / Best French Amateur Series[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Le Fantasmotron

AVN d'Or - Best European Release in the US[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: When Rocco Meats Kelly 2

Meilleur DVD / Best DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: La Ruée Vers Laure (Video Marc Dorcel)

Platinum Movie (Editors' Choice)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: The Fugitive
  • 2000: Machos

Meilleure Jaquette / Best Boxcover[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1997: The Pyramid (Private)
  • 1998: Paris Chic
  • 2000: L'Esclave des sens (Video Marc Dorcel)
  • 2001: Madness (Private)

Best Renting Tape of the year[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Le diner de can

Meilleure Vente / Best Seller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1997: The Pyramid (Private)
  • 2000: Machos (Blue One)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Preisträger des Hot d'Or 2009

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]