Houdain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Houdain
Wappen von Houdain
Houdain (Frankreich)
Houdain
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Béthune
Kanton Bruay-la-Buissière
Gemeindeverband Béthune-Bruay, Artois-Lys Romane
Koordinaten 50° 27′ N, 2° 32′ OKoordinaten: 50° 27′ N, 2° 32′ O
Höhe 45–121 m
Fläche 6,30 km2
Einwohner 7.337 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 1.165 Einw./km2
Postleitzahl 62150
INSEE-Code
Website http://www.mairie-houdain.fr/

Houdain (niederländisch: Hosden bzw. Hosdingen[1]) ist eine französische Gemeinde mit 7337 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France; sie gehört zum Arrondissement Béthune und zum Kanton Bruay-la-Buissière. Die Stadt liegt am Fluss Lawe.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 8745
  • 1968: 8807
  • 1975: 8483
  • 1982: 7746
  • 1990: 7930
  • 1999: 7771

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hervé (Florimond Ronger, 1825–1892), Komponist

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Houdain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Houdain/Hosden in Noms de Communes du Nord-Pas de Calais en Langue Flamande proussel.voila.net