Houston Grand Opera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wortham Theater Center

Die Houston Grand Opera ist eine Institution für klassische Musik und Musiktheater in Houston in den USA.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Houston Grand Opera wurde 1955 gegründet. Die Vorstellungen wurden von 1966 bis 1987 in der Jones Halle gegeben, bis ein neues Gebäude errichtet wurde, das Wortham-Center, benannt nach einem wichtigen Förderer der Oper, S. Gus Wortham.

Zur Einweihung der neuen Spielstätte wurde die Oper Nixon in China in Auftrag gegeben, die aus der Feder von John Adams stammte.

Generaldirektoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Walter Herbert (1955–1972)
  • R. David Gockley (seit 1973)

Uraufführungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]