Huadong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ostchina (Huadong)

Huadong (chinesisch 華東 / 华东, Pinyin Huádōng, kurz von: 華東地區 / 华东地区, Huádōng Dìqū ‚ostchinesische Region‘)[1] ist die chinesische Bezeichnung für den Großraum Ostchina bzw. Ostchinesische Region.

Er umfasst die folgenden Verwaltungseinheiten auf Provinzebene:

  1. Shāndōng
  2. Jiāngsū
  3. Zhèjiāng
  4. Ānhuī
  5. Jiāngxī
  6. Fújiàn
  7. Shànghǎi

Taiwan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historisch gehörte auch Taiwan zur chinesischen Region "Huadong".

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Begriff „Huadong (華東 / 华东)“, chinesisch: [1] auf zdic.net, abgerufen am 19. Februar 2018 - Online