Huang Guan Shan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Huang Guan Shan
Huang Guan Shan vorne links, darüber der K2 sowie Broad Peak und Gasherbrum-Gruppe

Huang Guan Shan vorne links, darüber der K2 sowie Broad Peak und Gasherbrum-Gruppe

Höhe 7295 m
Lage Xinjiang (Volksrepublik China)
Gebirge Wesm-Berge (Karakorum)
Dominanz 27,09 km → Chongtar Kangri
Schartenhöhe 1919 m
Koordinaten 36° 6′ 24″ N, 76° 12′ 21″ OKoordinaten: 36° 6′ 24″ N, 76° 12′ 21″ O
Huang Guan Shan (Pakistan)
Huang Guan Shan
Erstbesteigung 22. Juli 1993 durch Akito Yamasaki, Yasuyuki Aritomi, Kazuo Tokushima
pd5
fd2

Der Huang Guan Shan (chinesisch 皇冠山, Pinyin Huáng Guān Shān ‚Kaiserkronenberg‘; auch The Crown, englisch für „die Krone“) ist ein 7295 m hoher Berg im zentralen Karakorum im autonomen Gebiet Xinjiang (Volksrepublik China).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist der höchste Punkt der Wesm-Berge (auch Yengisogat).

Besteigungsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstbesteigung gelang im Jahr 1993 einer japanischen Expedition über die Ostwand.[1][2] Am 22. Juli erreichten Akito Yamasaki, Yasuyuki Aritomi und Kazuo Tokushima den Gipfel. Am 27. Juli folgten ihnen Hideki Sakai, Tetsuya Abe, Mikio Suzuki und Kunihito Nakagawa. Am 28. Juli waren Masato Kameda, Masanori Nakashima, Hitoshi Miyasaka und Shinya Sasamori auf dem Gipfel sowie am 29. Juli Masanori Natsume, Kiyoshi Matsuoka und Tetsuya Hasegawa.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. summitpost.org
  2. a b Kazuo Tokushima: Asia, Chinese Karakoram, The Crown (Huang Guan Feng). American Alpine Journal, 1994, vol. 36.