Huangguoshu-Wasserfall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Huangguoshu-Wasserfall

Koordinaten: 25° 59′ 32″ N, 105° 39′ 59″ O

Karte: China
marker
Huangguoshu-Wasserfall
Magnify-clip.png
Volksrepublik China

Der Huangguoshu-Wasserfall (chinesisch 黃果樹瀑布 / 黄果树瀑布, Pinyin Huánguǒshù pùbù) befindet sich bei der Stadt Anshun in der chinesischen Provinz Guizhou und gilt als der größte Wasserfall in China sowie in Asien. Er liegt inmitten des nach ihm benannten Huangguoshu-Nationalparks.

Der Wasserfall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Huangguoshu-Wasserfall hat eine Höhe von 74 Metern und eine Breite von 101 Metern. Er befindet sich 45 Kilometer südwestlich der Stadt Anshun. Hinter dem Wasservorhang des Falls befindet sich ein Höhlensystem, durch das man von einer Seite des Wasserfalls zur anderen gelangt. Er ist das beliebteste Reiseziel der Provinz. Die Wassermenge des Wasserfalls variiert stark in Abhängigkeit von der Jahreszeit. Über 9 bis 10 Monate im Jahr beträgt die durchschnittliche hier herabstürzende Wassermenge etwa 20 m³ pro Sekunde.[1] Nach starken Regenfällen kann das Wasservolumen auf mehrere Hundert m³ pro Sekunde anschwellen.[2]

Der Huangguoshu-Wasserfall ist Teil einer ganzen Reihe von Wasserfällen im Fluss Baishui, welcher ein Nebenfluss des Stromes Wujiang ist.

Am 30. Januar 2019 nahm die Volksrepublik China die Gegend um den Huangguoshu-Wasserfall in ihre Vorschlagsliste für das UNESCO-Weltnaturerbe auf.[3]

Die Wasservorhangshöhle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wasservorhangshöhle mit dem Namen "Shuiliandong" (水帘洞) ist eine 134 m lange, natürlich geformte Höhle, die sich hinter dem Wasserfall befindet.[4] Es wird vermutet, dass dies der Lebensraum von Sun Wukong ist, dem Protagonisten der buddhistischen Fantasy-Literatur Die Reise nach Westen.[4]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Introduction to Huangguoshu Waterfall Resort. Webseite des Huangguoshu-Nationalparks, abgerufen am 29. Juli 2019 (englisch).
  2. Huangguoshu Waterfall marks highest flow in 2019. cgtn.com, 9. Juni 2019, abgerufen am 29. Juli 2019 (englisch).
  3. Huangguoshu Scenic Area. Webseite der UNECO, 2019, abgerufen am 29. Juli 2019 (englisch).
  4. a b ชมความสวยงามน้ำตกหวงกว่อซู่ในประเทศจีน (thai) In: Thai PBS. 20. März 2017. Abgerufen am 19. Juni 2018.