Humlebæk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Humlebæk ist ein Fischerdorf an der Øresundküste und liegt in der Fredensborg Kommune in der Region Hovedstaden in Dänemark. Früher gehörte der Ort zur Fredensborg-Humlebæk Kommune.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort befindet sich südlich von Helsingör.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Fischerdorf ist im Laufe der Zeit mit den Orten Sletten und Torpen zusammengewachsen.[1] In der Nähe fand 1700 die Landung bei Humlebæk statt.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dem Ort befindet sich das Louisiana Museum für Moderne Kunst, das wohl bedeutendste Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Dänemark.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort ist Sitz von Coloplast. Im Ort befindet sich eine Bahnstation.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Humlebæk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien