Hunting High and Low (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hunting High and Low
a-ha
Veröffentlichung 2. Juni 1986
Länge 3:45
Genre(s) Synthie Pop
Autor(en) Paul Waaktaar-Savoy
Verlag(e) Warner Bros.
Album Hunting High and Low
Coverversionen
2015 Silje Nergaard
2015 Ane Brun

Hunting High and Low ist ein 1986 als Single veröffentlichtes Lied der norwegischen Pop-Rockband a-ha. Es war die vierte und letzte Singleauskopplung aus a-has Debütalbum Hunting High and Low. Das Lied wurde von Paul Waaktaar-Savoy geschrieben.

Der Songtitel ist aus einer Geschichte des norwegischen Schriftstellers Alf Prøysen abgeleitet. In der englischen Übersetzung von Prøysens Geschichte Teskjekjerringa fand Waaktaar-Savoy den Satz „the husband was searching high and low“.[1]

Charts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Single A CH D GB NO USA
1986 Hunting High and Low[2][3] 24 11 5 10

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Musikvideo entstand unter der Regie von Steve Barron.[4] In der englischen TV-Show Blue Peter zeigte man ein Making-of des Videos, um die Morphing-Effekte – Morten Harket verwandelt sich in verschiedene Tiere – zu demonstrieren.[4]

Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band Coldplay spielt diesen Song gelegentlich bei ihren Konzerten. Sie bedankt sich indirekt damit bei a-ha für die Inspiration der eigenen Musik.[4] Weitere Coverversionen wurden von der norwegischen Jazzsängerin Silje Nergaard und der norwegischen Liedermacherin Ane Brun eingespielt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jan Omdahl: a-ha – Die ganze Geschichte. 1. Auflage. Hannibal-Verlag, 2010, ISBN 978-3-85445-331-4, S. 211.
  2. Hunting High and Low Abfrage bei charts-surfer.de (Stand 18. Juli 2008)
  3. Hunting High and Low Abfrage bei austriancharts.at (Stand 18. Juli 2008)
  4. a b c Informationen auf der offiziellen Website von a-ha (Memento vom 13. Dezember 2007 im Internet Archive)