i24news

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
i24news
Senderlogo
I24 official logo.png
Allgemeine Informationen
Empfang: Satellitenfernsehen
Sitz: Tel Aviv, Israel
Eigentümer: Patrick Drahi
Auflösung: 576i (SDTV)
Geschäftsführer: Frank Melloul
Sendebeginn: 17. Juli 2013
Rechtsform: Privatrechtlich
Programmtyp: Spartenprogramm (Nachrichten)
Website: www.i24news.tv
Liste von Fernsehsendern

i24news (das „i“ steht für international) ist ein internationaler 24-Stunden-Nachrichtensender im Fernsehen mit Sitz in Tel Aviv, Israel, der am 17. Juli 2013 seinen Sendebetrieb aufnahm,[1] nur vier Monate nach Beginn der Planungen. Er berichtet in den Sprachen Arabisch, Englisch und Französisch. Obwohl sich der Sitz in Israel befindet, wird nicht auf Hebräisch übertragen, da sich um Auslandsfernsehen handelt, das sich ausdrücklich an ein internationales Publikum mit besonderem Interesse an Israel richtet.[2] Der Besitzer des Senders ist Patrick Drahi, der Geschäftsführer ist Frank Melloul. Auf Astra 19,2° Ost ist nur die französische Version zu sehen, während es auf Hotbird 13° Ost die anderen beiden Versionen gibt.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: I24news – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. i24news gives 'different view' of Israel: director. Michael Blum/Agence France-Presse, 19. Juli 2013, abgerufen am 29. Juli 2013 (englisch).
  2. i24 - das israelische Al Dschasira? Richard C. Schneider/tagesschau.de, 28. Juli 2013, archiviert vom Original am 1. August 2013, abgerufen am 29. Juli 2013.