IC 4601

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reflexionsnebel
IC 4601
Sternbild Skorpion
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 16h 20m 17,8s [1]
Deklination -20° 04′ 14″ [1]
Weitere Daten
Winkelausdehnung

20/10 [2]

Geschichte
Entdeckung

Edward Barnard

Datum der Entdeckung

22. Juni 1895

Katalogbezeichnungen
IC 4601 • ESO 585-N1, CED 129C
Aladin previewer

Vorlage:Infobox Astronomisches Objekt/Wartung/KeinBild

IC 4601 bezeichnet einen Reflexionsnebel mit zwei eingebetteten Doppelsternen im Sternbild Skorpion. Das Objekt wurde am 22. Juni 1895 von Edward Barnard entdeckt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. SEDS: IC 4601
  3. Seligman
Ic4601s.jpg