Software Validation & Verification Plan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von IEEE 1012)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Definitionen von IEEE

Die Definition IEEE 1012 für den Software Validation & Verification Plan (SVVP) beschreibt den minimalen Standard, wie eine Validierung und Verifikation einer Software dokumentiert werden soll. Dabei soll die Frage, ob das System richtig gebaut wurde (Verification) sowie die Frage ob das richtige System gebaut wurde (Validation) ausreichend beantwortet werden.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eric J. Braude: Software Engineering. An Object-Oriented Perspective. Wiley, New York, NY u. a. 2001, ISBN 0-471-32208-3.