IFAF Europe Champions League

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die IFAF Europe Champions League war ein europäischer Wettbewerb für Vereinsmannschaften in der Sportart American Football. Ausgerichtet wurde der Wettbewerb von der IFAF Europe mit Start im Jahr 2014. Erster Gewinner des Wettbewerbs waren die Helsinki Roosters. In den Folgejahren konnten sich die Carlstad Crusaders und die Panthers Wrocław den Titel sichern, bevor der Wettbewerb wieder eingestellt wurde.

Spielzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Gewinner Divisionsgewinner
North West East South
2014 FinnlandFinnland Helsinki Roosters FinnlandFinnland Helsinki Roosters FrankreichFrankreich Elancourt Templiers SerbienSerbien Beograd Vukovi FrankreichFrankreich Thonon Black Panthers
2015 SchwedenSchweden Carlstad Crusaders SchwedenSchweden Carlstad Crusaders Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich London Blitz SerbienSerbien Beograd Vukovi FrankreichFrankreich Thonon Black Panthers
2016 PolenPolen Panthers Wrocław PolenPolen Panthers Wrocław ItalienItalien Milano Seamen TurkeiTürkei Koç Rams OsterreichÖsterreich Danube Dragons