IHL 1981/82

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IHL Logo.png International Hockey League
◄ vorherige Saison 1981/82 nächste ►
Meister: Toledo Goaldiggers
↑ NHL  |  • AHL  |  • IHL  |  CHL •  |  ACHL ↓

Die Saison 1981/82 war die 37. reguläre Saison der International Hockey League. Während der regulären Saison bestritten die sieben Teams jeweils 82 Spiele. In den Play-offs setzten sich die Toledo Goaldiggers durch und gewannen den dritten Turner Cup in ihrer Vereinsgeschichte.

Teamänderungen[Bearbeiten]

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L T GF GA Pts
Toledo Goaldiggers 82 53 25 4 407 320 111
Milwaukee Admirals 82 41 34 7 385 351 91
Kalamazoo Wings 82 41 36 5 355 333 89
Fort Wayne Komets 82 35 41 6 368 375 81
Saginaw Gears 82 36 38 8 401 402 80
Flint Generals 82 32 45 5 310 352 74
Muskegon Mohawks 82 30 49 3 319 411 64

Turner-Cup-Playoffs[Bearbeiten]

Die sechs Play-off-Qualifkanten spielten in der ersten Runde drei Teilnehmer für das Halbfinale aus. Die drei Mannschaften ermittelten dann in einer Gruppenphase mit Hin- und Rückspielen die beiden Finalteilnehmer.

  Turner-Cup-Viertelfinale Turner-Cup-Halbfinale Turner-Cup-Finale
                           
  1 Toledo Goaldiggers 4  
6 Flint Generals 0  
  1 Toledo Goaldiggers  
   
 
  1 Toledo Goaldiggers 4
  5 Saginaw Gears 1
3 Kalamazoo Wings 1  
4 Fort Wayne Komets 4  
4 Fort Wayne Komets
  5 Saginaw Gears  
2 Milwaukee Admirals 1
  5 Saginaw Gears 4  
Halbfinale

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L GF GA Pts
Saginaw Gears 4 3 1 22 16 6
Toledo Goaldiggers 4 2 2 21 20 4
Fort Wayne Komets 4 1 3 15 22 2

Vergebene Trophäen[Bearbeiten]

Mannschaftstrophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Team
Turner Cup
Gewinner der IHL-Playoffs
Toledo Goaldiggers
Fred A. Huber Trophy
Bestes Team der regulären Saison
Toledo Goaldiggers

Individuelle Trophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
James Gatschene Memorial Trophy
MVP der regulären Saison
Brent Jarrett Kalamazoo Wings
Leo P. Lamoureux Memorial Trophy
Bester Scorer
Brent Jarrett Kalamazoo Wings
Governor’s Trophy
Bester Verteidiger
Don Waddell Saginaw Gears
James Norris Memorial Trophy
Torhüter mit den wenigsten Gegentoren
Lorne Molleken Toledo Goaldiggers
Dave Tardich
Garry F. Longman Memorial Trophy
Bester Rookie
Scott Howson Toledo Goaldiggers
Ken McKenzie Trophy
Bester US-amerikanischer Rookie
Steve Salvucci Saginaw Gears

Weblinks[Bearbeiten]