iOS 7

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
iOS 7
Logo von iOS 7
Entwickler Apple Inc.
Lizenz(en) Proprietäre Software mit Open-Source-Komponenten
Erstveröff. 18. September 2013
Akt. Version 7.1.2 (30. Juni 2014)
Chronik iPhone OS 1
iPhone OS 2
iPhone OS 3
iOS 4
iOS 5
iOS 6
iOS 7
iOS 8
iOS 9
iOS 10
iOS 11
iOS 12
Sprache(n) Über 40

iOS 7 ist die siebte große Version des mobilen Betriebssystems iOS von Apple Inc. Es wurde an der Worldwide Developers Conference von Apple am 10. Juni 2013 angekündigt und am 18. September 2013 veröffentlicht. Der Nachfolger von iOS 7 ist iOS 8.

Neuerungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

iOS 7 erhält eine starke optische Erneuerung, die Oberfläche ist im minimalistischen Design gehalten, nicht wie in den früheren Versionen im Skeuomorphismus. Die Neuerung ist dem Team des neu eingestellten Senior-Vizedesignpräsidenten Jony Ive zu verdanken. Die Icons, sowie Slide-to-unlock erhielten eine starke optische Erneuerung. AirDrop wurde eingeführt, eine drahtlose Sharing-Funktion. CarPlay ermöglicht die Integration des Telefons in das Audiosystem des Auto. Der App Store kann automatisch App-Updates herunterladen.