IPP Open 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
IPP Open 2009
Datum 23.11.2009 – 29.11.2009
Auflage 9
Navigation 2008 ◄ 2009 ► 2010
ATP Challenger Tour
Austragungsort Helsinki
FinnlandFinnland Finnland
Turniernummer 305
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 106.500 
Vorjahressieger (Einzel) RusslandRussland Dmitri Tursunow
Vorjahressieger (Doppel) PolenPolen Łukasz Kubot
OsterreichÖsterreich Oliver Marach
Sieger (Einzel) PolenPolen Michał Przysiężny
Sieger (Doppel) IndienIndien Rohan Bopanna
PakistanPakistan Aisam-ul-Haq Qureshi
Turnierdirektor Pekka Mäkelä
Turnier-Supervisor Carmelo Di Dio
Letzte direkte Annahme RumänienRumänien Petru-Alexandru Luncanu (304)
Stand: 11. Januar 2017

Die IPP Open 2009 waren ein Tennisturnier, das vom 23. bis 29. November 2009 in Helsinki stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2009 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. FinnlandFinnland Jarkko Nieminen Viertelfinale
02. SlowakeiSlowakei Karol Beck Viertelfinale
03. DeutschlandDeutschland Björn Phau 1. Runde
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Kim 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. IsraelIsrael Harel Levy 1. Runde

06. SpanienSpanien Iván Navarro Achtelfinale

07. DeutschlandDeutschland Michael Berrer 1. Runde

08. OsterreichÖsterreich Stefan Koubek Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  FinnlandFinnland J. Nieminen 6 6                        
 RumänienRumänien P.-A. Luncanu 2 1   1  FinnlandFinnland J. Nieminen 6 1 6
 BelgienBelgien R. Bemelmans 6 65 6    BelgienBelgien R. Bemelmans 4 6 1  
WC  FrankreichFrankreich A. Dupuis 1 7 2     1  FinnlandFinnland J. Nieminen 60 4
 DeutschlandDeutschland J. Reister 7 6   WC  FinnlandFinnland H. Kontinen 7 6  
 TschechienTschechien J. Minář 5 4    DeutschlandDeutschland J. Reister 66 3  
WC  FinnlandFinnland H. Kontinen 7 4 7   WC  FinnlandFinnland H. Kontinen 7 6  
7  DeutschlandDeutschland M. Berrer 5 6 66     WC  FinnlandFinnland H. Kontinen 7 4 65
3  DeutschlandDeutschland B. Phau 4 6 4    SchweizSchweiz S. Bohli 5 6 7  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Evans 6 1 6    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Evans 1 6 61  
 KroatienKroatien A. Veić 6 7    KroatienKroatien A. Veić 6 2 7  
Q  RusslandRussland I. Beljajew 3 5      KroatienKroatien A. Veić 2 1
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Bogdanovic 60 4    SchweizSchweiz S. Bohli 6 6  
 SchweizSchweiz S. Bohli 7 6    SchweizSchweiz S. Bohli 6 1 6  
Q  PakistanPakistan A.-ul-H. Qureshi 3 2   8  OsterreichÖsterreich S. Koubek 2 6 3  
8  OsterreichÖsterreich S. Koubek 6 6      SchweizSchweiz S. Bohli 6 4 1
6  SpanienSpanien I. Navarro 6 4 6   Q  PolenPolen M. Przysiężny 4 6 6
 RumänienRumänien A. Ungur 4 6 4   6  SpanienSpanien I. Navarro 3 6 3  
Q  NiederlandeNiederlande R. Haase 6 6   Q  NiederlandeNiederlande R. Haase 6 4 6  
 SlowakeiSlowakei K. Čapkovič 2 2     Q  NiederlandeNiederlande R. Haase 6 4 7
 BelgienBelgien N. Desein 7 7    BelgienBelgien N. Desein 4 6 65  
 TschechienTschechien L. Rosol 64 67    BelgienBelgien N. Desein 6 6  
 JamaikaJamaika D. Brown 6 6    JamaikaJamaika D. Brown 4 2  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kim 2 2     Q  NiederlandeNiederlande R. Haase 65 65
5  IsraelIsrael H. Levy 3 3   Q  PolenPolen M. Przysiężny 7 7  
Q  PolenPolen M. Przysiężny 6 6   Q  PolenPolen M. Przysiężny 6 6  
ALT  RusslandRussland J. Kirillow 7 6   ALT  RusslandRussland J. Kirillow 1 2  
WC  FinnlandFinnland H. Laaksonen 5 2     Q  PolenPolen M. Przysiężny 6 6
 IsraelIsrael N. Okun 4 0 r   2  SlowakeiSlowakei K. Beck 3 1  
 DeutschlandDeutschland T. Kamke 6 1    DeutschlandDeutschland T. Kamke 6 3 62  
WC  RusslandRussland J. Donskoi 3 64   2  SlowakeiSlowakei K. Beck 4 6 7  
2  SlowakeiSlowakei K. Beck 6 7    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ross Hutchins
RumänienRumänien Horia Tecău
1. Runde
02. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Colin Fleming
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ken Skupski
Viertelfinale
03. IndienIndien Rohan Bopanna
PakistanPakistan Aisam-ul-Haq Qureshi
Sieg
04. TschechienTschechien Leoš Friedl
TschechienTschechien David Škoch
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Hutchins
 RumänienRumänien H. Tecău
610 3        
WC  FinnlandFinnland H. Kontinen
 FinnlandFinnland J. Nieminen
7 6     WC  FinnlandFinnland H. Kontinen
 FinnlandFinnland J. Nieminen
6 6  
 AustralienAustralien R. Junaid
 ItalienItalien A. Motti
6 6    AustralienAustralien R. Junaid
 ItalienItalien A. Motti
3 4  
 SpanienSpanien I. Navarro
 OsterreichÖsterreich M. Slanar
4 4       WC  FinnlandFinnland H. Kontinen
 FinnlandFinnland J. Nieminen
3 6 [10]  
4  TschechienTschechien L. Friedl
 TschechienTschechien D. Škoch
6 2 [10]      DeutschlandDeutschland P. Marx
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
6 4 [8]  
WC  FinnlandFinnland H. Heliövaara
 FinnlandFinnland H. Laaksonen
1 6 [6]     4  TschechienTschechien L. Friedl
 TschechienTschechien D. Škoch
5 7 [7]  
 DeutschlandDeutschland P. Marx
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
7 62 [10]    DeutschlandDeutschland P. Marx
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
7 65 [10]  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Marray
 AustralienAustralien J. Sirianni
66 7 [5]       WC  FinnlandFinnland H. Kontinen
 FinnlandFinnland J. Nieminen
2 67
 DeutschlandDeutschland F. Moser
 NiederlandeNiederlande R. Wassen
6 6     3  IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-ul-H. Qureshi
6 7
 ThailandThailand S. Ratiwatana
 ThailandThailand S. Ratiwatana
3 2      DeutschlandDeutschland F. Moser
 NiederlandeNiederlande R. Wassen
62 4    
 ItalienItalien D. Bracciali
 KroatienKroatien L. Zovko
5 6 [6]   3  IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-ul-H. Qureshi
7 6  
3  IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-ul-H. Qureshi
7 2 [10]       3  IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-ul-H. Qureshi
3 7 [10]
WC  RusslandRussland I. Beljajew
 RusslandRussland J. Donskoi
4 3      SlowakeiSlowakei K. Beck
 TschechienTschechien J. Krkoška
6 5 [3]  
 SlowakeiSlowakei K. Beck
 TschechienTschechien J. Krkoška
6 6      SlowakeiSlowakei K. Beck
 TschechienTschechien J. Krkoška
7 4 [10]  
 IsraelIsrael H. Levy
 RusslandRussland D. Sitak
3 2   2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Fleming
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
62 6 [6]  
2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Fleming
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
6 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]