ISO 3166-2:CI

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der ISO-3166-2-Codes für Elfenbeinküste enthält die Codes für die 12 Distrikte und 2 autonomen Distrikte.

Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166-1 (für Elfenbeinküste CI), der zweite den Code für die Distrikte wieder. Der aktuelle Landescode wurde im November 2015 zuletzt aktualisiert.[1]

Distrikte der Elfenbeinküste
Autonomer Distrikt Code
Abidjan CI-AB
Yamoussoukro CI-YM
Distrikt Code
Bas-Sassandra CI-BS
Comoé CI-CM
Denguélé CI-DN
Gôh-Djiboua CI-GD
Lacs CI-LC
Lagunes CI-LG
Montagnes CI-MG
Sassandra-Marahoué CI-SM
Savanes CI-SV
Vallée du Bandama CI-VB
Woroba CI-WR
Zanzan CI-ZZ

Codes bis November 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regionen der Elfenbeinküste bis 2011

2011 wurde die administrative Gliederung der Elfenbeinküste geändert, die alten Codes wurden mit November 2015 ungültig.[1]

Region Code
Agnéby CI-16
Bafing CI-17
Bas-Sassandra CI-09
Denguélé CI-10
Dix-Huit Montagnes CI-06
Fromager CI-18
Haut-Sassandra CI-02
Lacs CI-07
Lagunes CI-01
Marahoué CI-12
Moyen-Cavally CI-19
Moyen-Comoé CI-05
N’zi-Comoé CI-11
Savanes CI-03
Sud-Bandama CI-15
Sud-Comoé CI-13
Vallée du Bandama CI-04
Worodougou CI-14
Zanzan CI-08

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b iso.org: Online Browsing Platform