IT.Niedersachsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

IT.Niedersachsen
— IT.N —

Coat of arms of Lower Saxony.svg
Staatliche Ebene Land
Stellung Landesbetrieb
Aufsichtsbehörde Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
Gründung 1. Januar 2014
Vorgänger Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen
Hauptsitz Hannover, NiedersachsenNiedersachsen Niedersachsen
Geschäftsführer Axel Beims
Stv. Geschäftsführer Michael Breest
Haushaltsvolumen 243 Mio. €
Netzauftritt www.it.niedersachsen.de

IT.Niedersachsen ist ein seit dem 1. Januar 2014 bestehender Landesbetrieb des Landes Niedersachsen. Der Betrieb ist aus dem aufgelösten Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen hervorgegangen.

Eingang Göttinger Chaussee 259 in Hannover

Der Landesbetrieb fungiert als IT-Dienstleister für die niedersächsische Landesverwaltung.[1]

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es besteht eine Gliederung in drei Geschäftsbereiche, denen jeweils verschiedene Fachbereiche zugeordnet sind.

  • Geschäftsbereich 1: Zentrale Aufgaben
    • Fachbereich 1: Kunden und Lösungen
    • Fachbereich 2: Personal, Finanzen und Zentrale Dienste
  • Geschäftsbereich 2: Technik
    • Fachbereich 3: Zentraler Betrieb
    • Fachbereich 4: Regionaler Betrieb und Nutzerbetreuung
    • Fachbereich 5: Entwicklung, DTM und UCC
  • Geschäftsbereich 3: Digitale Transformation
    • Fachbereich 6: eGovernment Andwenungsbetrieb DVN
    • Fachbereich 7: Digitale Verwaltung Niedersachsen(DVN)[2]

Daneben gibt es die drei Stabsstellen „Strategie“, „ISMS“ und „DSB“, welche direkt der Geschäftsleitung zugeordnet sind. Ebenso ist die „Unternehmenskommunikation“ direkt der Geschäftsleitung unterstellt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. §2 Aufgaben in Betriebsanweisung für IT.Niedersachsen, RdErl. d. MI v. 10.09.2019 - 44.12-01911 (VORIS 20110)
  2. a b Das Organigramm von IT.Niedersachsen – IT.Niedersachsen. In: it.niedersachsen.de. 8. Januar 2021, abgerufen am 8. Februar 2021.

Koordinaten: 52° 20′ 6,4″ N, 9° 43′ 2,1″ O