I bims

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

I bims (als bewusste Falschschreibung von Ich bin’s) wurde durch den Langenscheidt-Verlag zum Jugendwort des Jahres 2017 gekürt.[1][2][3] In Österreich wurde der Satz „Hallo, I bims!“ zum Jugendwort des Jahres 2017 erklärt.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ausdrücke „I bims“ und „vong … her“ wurden von Money Boy geprägt. [4] Auf der mittlerweile sehr populären Facebook-Seite Nachdenkliche Sprüche mit Bilder, auf der Bilder und Texte veröffentlicht werden, die viele Rechtschreibfehler enthalten und damit humoristisch Bezug auf die schlechten Sprach- und Grammatikkenntnisse vieler Jugendlicher nehmen, wurde der Ausdruck „I bims“ und „vong … her“ weiter verbreitet.[4] Wegen vong … her wird dieser Sprachstil oft auch als „Vong-Sprache“ bezeichnet.[1]

Rezeption und Vermarktung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einer unverbindlichen Online-Umfrage vor der Wahl zum Jugendwort des Jahres 2017 belegte I bims den letzten Platz, wurde aber trotzdem am 17. November 2017 von der Jury zum Jugendwort des Jahres gewählt. Als Begründung wurde angegeben, dass I bims in Deutschland überregional bekannt sei und stellvertretend für viele weitere Begriffe der sogenannten „Vong-Sprache“ stehe. Andere nominierte Wörter seien nur regional verbreitet, wie etwa der Spitzenreiter der Online-Umfrage, geht fit, der hauptsächlich im Ruhrgebiet bekannt ist.[1]

Bereits am 8. November 2017 war „I bims“ von einem Unternehmen beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) als Wortmarke eingetragen worden.[5][6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Armin T. Linder: Wir erklären die Herkunft und Bedeutung. „I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte? Münchner Merkur. 17. November 2017, abgerufen am 17. November 2017.
  2. Deutsche Sprache. „I bims“ ist Jugendwort des Jahres. Spiegel Online. 17. November 2017, abgerufen am 17. November 2017.
  3. Gaga-Begriff gewinnt Wahl. „I bims“, das Jugendwort. n-tv.de. 17. November 2017, abgerufen am 17. November 2017.
  4. a b Jugendwort des Jahres: „Ich hätte nie gedacht, dass das so groß wird“, FAZ, 17. November 2017
  5. I bims: Das Jugendwort wird zum politischen Statement, Süddeutsche Zeitung, 17. November 2017
  6. Eintrag von „I BIMS“ als Wortmarke, register.dpma.de