Iago (Fußballspieler, 1997)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Iago
Personalia
Name Iago Amaral Borduchi
Geburtstag 23. März 1997
Geburtsort Monte Azul PaulistaBrasilien
Größe 181 cm
Position Linksverteidigung
Junioren
Jahre Station
Atlético Monte Azul
2010–2017 Internacional Porto Alegre
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017–2019 Internacional Porto Alegre 62 (1)
2019– FC Augsburg 4 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2019– Brasilien U23 4 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 13. Dezember 2019

2 Stand: 5. Juni 2019

Iago, mit vollem Namen Iago Amaral Borduchi (* 23. März 1997 in Monte Azul Paulista, São Paulo), ist ein brasilianischer Fußballspieler, der auf der Position des Linksverteidiger für den FC Augsburg spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iago begann seine Karriere als Jugendspieler beim lokalen Klub Atlético Monte Azul. Er spielte ursprünglich als Stürmer und wechselte später auf die Position des Linksverteidigers. Im Alter von 16 Jahren trat er 2013 der Jugendabteilung von Internacional Porto Alegre bei.[1]

Vor der Saison 2017 wurde Iago in die erste Mannschaft befördert. Am 8. Februar verlängerte er seinen Vertrag bis 2020. Er gab sein Ligadebüt am 13. Mai 2017 bei einem 3:0-Auswärtssieg bei Londrina EC.[2] In der folgenden Saison 2018 erlebte er seinen Durchbruch im Profifußball und absolvierte 35 Spiele in der Campeonato Brasileiro 2018 für Internacional.

Am 23. Mai 2018 verlängerte er seinen Vertrag bis 2021.[3] Mit Internacional gab Iago 2019 sein Debüt auf internationaler Klubebene. Im ersten Spiel der Gruppenphase der Copa Libertadores 2019 traf sein Klub am 6. März 2019 auswärts auf den CD Palestino aus Chile. In dem Spiel stand Iago in der Anfangsformation.[4]

Zur Saison 2019/20 wechselte er in die Bundesliga zum FC Augsburg, bei dem er einen bis zum 30. Juni 2024 gültigen Vertrag erhielt.[5] Sein Debüt gab er am 28. September 2019 bei der 0:3-Niederlage im Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen; sein erstes Bundesligator erzielte er am 13. Dezember 2019 (15. Spieltag) beim 4:2-Sieg im Auswärtsspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit dem Treffer zum Endstand in der 85. Minute.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iago wurde für den Suwon JS Cup 2016 in die brasilianische U20-Auswahl berufen. Am 2. Juni 2019 debütierte er für die U23-Auswahl bei einem Spiel gegen Guatemala.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Destaque em Inter x Cianorte, Iago começou carreira como atacante. GaúchaZH. 2. März 2018.
  2. Londrina - PR - Internacional 0:3 (Série B 2017, 1. Spieltag). Abgerufen am 22. Juni 2019.
  3. Consolidado como titular do Inter, lateral Iago renova contrato até 2021. Globo Esporte. 23. Mai 2018.
  4. Erste intern. Klubspiel, Spielbericht auf scoresway.com, abgerufen am 24. Juni 2019
  5. FCA verpflichtet Brasilianer Iago fcaugsburg.de, am 22. Juni 2019, abgerufen am 23. Juni 2019
  6. Brasilien - Guatemala 4:0 (U21 Freundschaft 2019, Juni). Abgerufen am 22. Juni 2019.