Ibarra (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Ibarra
Ibarra 21.jpg
Wappen Karte von Spanien
Ibarra (Spanien) (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Baskenland Baskenland
Provinz: Gipuzkoa
Comarca: Tolosaldea
Koordinaten 43° 8′ N, 2° 4′ WKoordinaten: 43° 8′ N, 2° 4′ W
Höhe: 75 msnm
Fläche: 5,03 km²
Einwohner: 4.199 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 835 Einw./km²
Postleitzahl(en): 20400
Gemeindenummer (INE): 20042 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Jesús Peñagarikano Labaka
Website: www.ibarra.eus/es/
Lage des Ortes

Ibarra ist eine Stadt in der Provinz Gipuzkoa im spanischen Baskenland. Sie hat 4199 Einwohner (Stand 1. Januar 2019).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde grenzt an die Gemeinden Belauntza, Berastegi, Berrobi, Leaburu und Tolosa.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einwohnerentwicklung
1842 1900 1950 1981 1991 2001 2011
363 725 1286 4392 4463 4208 4273

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ibarra (Gipuzkoa) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).