Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!/Staffel 13

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Staffel 13 von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!
ProduktionslandDeutschlandDeutschland Deutschland
ProduktionsunternehmenITV Studios Germany
TitelmusikHugel feat. Amber Van Day – WTF
Erstausstrahlung11. Januar 2019 – 26. Januar 2019 auf RTL
Regelmäßigkeittäglich
Besetzung
Moderation
weitere Mitwirkende
  • Bob McCarron als „Dr. Bob“
  • Thorsten Legat als Drill Instructor
  • sowie die zwölf Teilnehmer
  • ◀  Staffel 12

    Die 13. Staffel der deutschen Reality-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! startete am 11. Januar 2019 auf dem Privatsender RTL und wurde bis zum 26. Januar 2019 ausgestrahlt.[1]

    Moderatoren waren, wie in den Jahren 2013 bis 2018, Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Auch der Paramedic Bob McCarron alias „Dr. Bob“ war wieder anwesend.

    Am 10. Februar 2019 wurde eine zusätzliche Sendung mit dem Titel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das Nachspiel“ ausgestrahlt.

    Dschungelkönigin und Gewinnerin von erstmals ausgespielten 100.000 Euro wurde Evelyn Burdecki.

    Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Wie im Vorjahr traten zwölf Kandidaten gegeneinander an.

    Platz Teilnehmer Bekannt als Auszug am
    01 Evelyn Burdecki Reality-TV-Kandidatin (Promi Big Brother, Der Bachelor und Bachelor in Paradise) 27. Januar
    02 Felix van Deventer Schauspieler (Gute Zeiten, schlechte Zeiten)
    03 Peter Orloff Schlagersänger
    04 Sandra Kiriasis Bob-Olympiasiegerin 2006 26. Januar
    05 Bastian Yotta Reality-TV-Darsteller (Adam sucht Eva – Promis im Paradies, Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika)
    06 Chris Töpperwien Reality-TV-Darsteller (Goodbye Deutschland! Die Auswanderer, Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare)
    07 Doreen Dietel Schauspielerin (Dahoam is Dahoam, Der Bergpfarrer) 24. Januar
    08 Leila Lowfire Podcasterin, Schauspielerin und Model 23. Januar
    09 Gisele Oppermann Kandidatin bei Germany’s Next Topmodel 22. Januar
    10 Tommi Piper Synchronsprecher (Alf), Schauspieler, Sänger 21. Januar
    11 Sibylle Rauch Ehemalige Erotik- und Pornodarstellerin, Schauspielerin (Eis am Stiel) 20. Januar
    12 Domenico de Cicco Reality-TV-Kandidat (Die Bachelorette und Bachelor in Paradise) 19. Januar

    Abstimmungsergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Abstimmungsergebnisse der dreizehnten Staffel[2]
    18. Januar 19. Januar 20. Januar 21. Januar 22. Januar 23. Januar 24. Januar 25. Januar 26. Januar
    Vorfinale
    26. Januar
    Finale
    Platz 1 Burdecki 19,63 % van Deventer 18,79 % Burdecki 20,41 % Yotta 29,83 % Burdecki 23,86 % Burdecki 31,77 % Burdecki 28,50 % Burdecki 29,41 % Burdecki 46,14 % Burdecki 60,45 %
    Platz 2 Töpperwien 18,60 % Töpperwien 17,56 % Yotta 18,06 % Töpperwien 19,72 % Orloff 23,13 % Yotta 16,39 % Orloff 16,21 % van Deventer 24,44 % van Deventer 28,54 % van Deventer 39,55 %
    Platz 3 Yotta 11,84 % Burdecki 17,49 % Töpperwien 16,35 % Burdecki 16,71 % Yotta 12,39 % Orloff 15,32 % van Deventer 15,44 % Orloff 17,09 % Orloff 25,32 %
    Platz 4 Oppermann 10,40 % Yotta 11,27 % van Deventer 13,83 % van Deventer 9,75 % Töpperwien 12,20 % Töpperwien 13,56 % Yotta 14,81 % Kiriasis 15,76 %
    Platz 5 Orloff 8,71 % Dietel 8,00 % Orloff 11,20 % Orloff 8,60 % van Deventer 10,64 % van Deventer 11,93 % Kiriasis 13,15 % Yotta 13,30 %
    Platz 6 van Deventer 8,62 % Orloff 7,45 % Dietel 5,47 % Kiriasis 4,77 % Dietel 8,47 % Kiriasis 5,72 % Töpperwien 11,89 %
    Platz 7 Kiriasis 5,13 % Kiriasis 5,18 % Kiriasis 4,70 % Lowfire 4,58 % Kiriasis 4,81 % Dietel 5,31 %
    Platz 8 Dietel 4,42 % Oppermann 5,09 % Lowfire 3,51 % Dietel 3,22 % Lowfire 4,50 %
    Platz 9 Lowfire 3,88 % Piper 3,79 % Oppermann 3,25 % Oppermann 2,82 %
    Platz 10 Rauch 2,95 % Lowfire 3,49 % Piper 3,22 %
    Platz 11 Piper 2,93 % Rauch 1,89 %
    Platz 12 de Cicco 2,89 %
    Abstimmungen „Wer muss zur nächsten Dschungelprüfung“
    11. Januar 2019 12. Januar 2019 13. Januar 2019 14. Januar 2019
    • Oppermann 47,75 %
    • Burdecki 10,94 %
    • Yotta 10,46 %
    • Töpperwien 6,32 %
    • van Deventer 6,23 %
    • de Cicco 5,72 %
    • Lowfire 4,19 %
    • Dietel 3,70 %
    • Orloff 2,76 %
    • Kiriasis 1,93 %
    • Rauch gesperrt
    • Piper gesperrt
    • Oppermann 40,00 %
    • Yotta 16,08 %
    • Töpperwien 11,21 %
    • Burdecki 10,16 %
    • de Cicco 6,39 %
    • van Deventer 6,09 %
    • Lowfire 3,26 %
    • Kiriasis 2,58 %
    • Dietel 2,47 %
    • Orloff 1,76 %
    • Rauch gesperrt
    • Piper gesperrt
    • Oppermann 40,82 %
    • Töpperwien 25,66 %
    • Yotta 12,97 %
    • Burdecki 5,52 %
    • van Deventer 3,21 %
    • de Cicco 2,35 %
    • Rauch 2,17 %
    • Dietel 1,93 %
    • Lowfire 1,93 %
    • Piper 1,44 %
    • Kiriasis 1,03 %
    • Orloff 0,97 %
    • Oppermann 32,16 %
    • Yotta 24,58 %
    • Töpperwien 12,96 %
    • Burdecki 7,84 %
    • de Cicco 6,32 %
    • van Deventer 5,59 %
    • Lowfire 3,57 %
    • Dietel 2,94 %
    • Kiriasis 2,21 %
    • Orloff 1,83 %
    • Rauch gesperrt
    • Piper gesperrt
    15. Januar 2019 16. Januar 2019 17. Januar 2019
    • Oppermann 38,75 %
    • Yotta 13,66 %
    • de Cicco 12,93 %
    • Burdecki 10,17 %
    • Töpperwien 7,88 %
    • van Deventer 4,29 %
    • Lowfire 3,53 %
    • Piper 2,14 %
    • Dietel 2,11 %
    • Kiriasis 1,96 %
    • Rauch 1,67 %
    • Orloff 1,45 %
    • Oppermann 46,85 %
    • Yotta 15,67 %
    • Burdecki 8,94 %
    • de Cicco 8,56 %
    • Töpperwien 6,50 %
    • van Deventer 4,36 %
    • Dietel 2,98 %
    • Lowfire 2,91 %
    • Kiriasis 1,84 %
    • Orloff 1,39 %
    • Rauch gesperrt
    • Piper gesperrt
    • Oppermann 47,47 %
    • Yotta 10,00 %
    • Töpperwien 8,31 %
    • de Cicco 8,08 %
    • Burdecki 8,02 %
    • van Deventer 4,03 %
    • Lowfire 3,66 %
    • Kiriasis 3,03 %
    • Dietel 2,15 %
    • Rauch 2,04 %
    • Piper 1,95 %
    • Orloff 1,26 %

    Dschungelprüfungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    In den Dschungelprüfungen müssen die Kandidaten Sterne erspielen, welche dann in Essensrationen umgewandelt werden. Gisele Oppermann absolvierte neunmal hintereinander eine Dschungelprüfung und übertraf damit den bisherigen Rekord von Larissa Marolt (acht Prüfungen in Folge).[3]

    Dschungelprüfungen der 13. Staffel
    Datum Kandidat(en) Prüfung Erspielte Rationen (Sterne)
    10. Jan. 2019 Tommi Piper
    Bastian Yotta
    Evelyn Burdecki
    Gisele Oppermann
    Doreen Dietel
    Felix van Deventer
    Peter Orloff
    Leila Lowfire
    „Willkommen auf der Planke“
    Sandra Kiriasis
    Chris Töpperwien
    Domenico de Cicco
    Sibylle Rauch
    „Star(t)schuss“
    11. Jan. 2019 Alle „Dschungel-Kantine“
    12. Jan. 2019 Gisele Oppermann „Kanal Fatal“
    13. Jan. 2019 Gisele Oppermann „Abgewrackt“ (Prüfung nicht angetreten)
    14. Jan. 2019 Gisele Oppermann
    Chris Töpperwien
    „Klinik unter Palmen“
    15. Jan. 2019 Gisele Oppermann
    Bastian Yotta
    „Mitgehangen, mitgefangen“ (Prüfung zweimal nicht angetreten)1
    16. Jan. 2019 Gisele Oppermann
    Bastian Yotta
    „Spülhölle“
    17. Jan. 2019 Gisele Oppermann „Alarm in Cobra 11“ (Prüfung nicht angetreten)
    18. Jan. 2019 Gisele Oppermann „Schloss mit lustig“
    19. Jan. 2019 Doreen Dietel
    Felix van Deventer
    „Zirkus Felido“
    20. Jan. 2019 Tommi Piper
    Bastian Yotta
    Evelyn Burdecki
    Gisele Oppermann
    Doreen Dietel
    Felix van Deventer
    Peter Orloff
    Leila Lowfire
    Sandra Kiriasis
    Chris Töpperwien
    „Dschungel-Kolosseum“
    21. Jan. 2019 Sandra Kiriasis
    Bastian Yotta
    Leila Lowfire
    „Sterneküche“
    22. Jan. 2019 Peter Orloff „Graus am See“
    23. Jan. 2019 Evelyn Burdecki
    Bastian Yotta
    „Kriech der Sterne“
    24. Jan. 2019 Felix van Deventer
    Sandra Kiriasis
    „Promi-Waschstrafe“
    25. Jan. 2019 Felix van Deventer
    Sandra Kiriasis
    Bastian Yotta
    Evelyn Burdecki
    Peter Orloff
    Chris Töpperwien
    „Schwingerclub“
    26. Jan. 2019 Peter Orloff Vorspeise: „Strong“
    Evelyn Burdecki Hauptgang: „Full of Energy“
    Felix van Deventer Nachspeise: „Healthy“
    Von 180 möglichen Sternen konnten 85 in Essensrationen umgewandelt werden, dies entspricht 47,2 %
    1 Nachdem Oppermann die Prüfung vor dem Start abgebrochen hatte, erhielten die Kandidaten eine zweite Chance. Den neuen Versuch brach Oppermann ebenfalls noch vor dem Start ab.

    Schatzsuche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kandidaten gehen zu zweit auf Schatzsuche und lösen eine Aufgabe. Bei Erfolg bringen sie meistens eine Schatztruhe ins Camp. Dort wird die Truhe geöffnet, in welcher sich eine Quizfrage mit zwei Antwortmöglichkeiten befindet. Beantworten die Kandidaten die Aufgabe richtig, gibt es einen Gewinn wie beispielsweise Süßigkeiten oder Gewürze; antworten sie falsch, gibt es einen nutzlosen Trostpreis wie beispielsweise einen Gartenzwerg. Seltener gibt es nach dem Lösen der Aufgabe einen Sofortgewinn.

    Schatzsuche der 13. Staffel
    Datum Kandidaten Aufgabe Frage und Antwortmöglichkeiten Gewinn/Trostpreis
    14. Jan. 2019 Felix van Deventer
    Chris Töpperwien
    „Nach Strich und Faden“ Wenn männliche Fruchtfliegen keinen Erfolg bei den Weibchen haben…
    A: trinken sie mehr Alkohol
    B: begatten sie die Männchen
    Zitrone
    15. Jan. 2019 Domenico de Cicco
    Evelyn Burdecki
    Single choice-Wissensfragen mit drei Antwortmöglichkeiten nicht bis zur Frage geschafft
    18. Jan. 2019 Doreen Dietel
    Evelyn Burdecki
    „Dschungel-Galerie“ Wie viel Prozent der Weltbevölkerung sind blond?
    A: 2 %
    B: 25 %
    Pfeffer
    21. Jan. 2019 Bastian Yotta
    Chris Töpperwien
    Evelyn Burdecki
    Buzzer gedrückt halten (Nacht-Schatzsuche) keine Schatztruhe, keine Frage Tee
    24. Jan. 2019 Chris Töpperwien
    Peter Orloff
    Türen öffnen keine Schatztruhe, keine Frage Cola und Eiskaffee
    Sandra Kiriasis
    Felix van Deventer
    Treffen auf Begleitpersonen
    Evelyn Burdecki
    Bastian Yotta
    Pizza
    Legende
    Die Teilnehmer haben die Aufgabe gelöst oder die Frage richtig beantwortet.
    Die Teilnehmer haben die Aufgabe nicht gelöst oder die Frage falsch beantwortet.
    Fettschrift von den Teilnehmern ausgewählte Antwort

    Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die höchste Zuschauerzahl dieser Staffel (6,35 Mio.) wurde im Finale gemessen; die niedrigste (4,43 Mio.) in Folge 3 (Zwölfte Staffel: 6,72 Mio. (Finale); 4,82 Mio. (Folge 12)).

    Quoten der 13. Staffel
    Folge Dauer Erstausstrahlung (2019) Zuschauerzahl
    ab 3 Jahren
    Marktanteil
    ab 3 Jahren
    Zuschauerzahl
    14- bis 49-Jährige
    Marktanteil
    14- bis 49-Jährige
    Quelle
    (mit Werbung) (ohne Werbung)
    Folgen mit Abstimmung „Wer muss zur Dschungelprüfung?“
    Folge 1 178 Min. 146 Min. Fr, 11. Januar 5,95 Mio. 23,1 % 3,33 Mio. 38,7 % [Quoten 1]
    Folge 2 105 Min. 082 Min. Sa, 12. Januar 5,17 Mio. 21,2 % 2,81 Mio. 33,9 % [Quoten 2]
    Folge 3 092 Min. 075 Min. So, 13. Januar 4,43 Mio. 19,1 % 2,43 Mio. 31,0 % [Quoten 3]
    Folge 4 112 Min. 089 Min. Mo, 14. Januar 4,63 Mio. 24,4 % 2,28 Mio. 36,4 % [Quoten 4]
    Folge 5 110 Min. 087 Min. Di, 15. Januar 5,03 Mio. 25,0 % 2,67 Mio. 41,3 % [Quoten 5]
    Folge 6 070 Min. 054 Min. Mi, 16. Januar 5,34 Mio. 24,2 % 2,88 Mio. 38,5 % [Quoten 6]
    Folge 7 104 Min. 080 Min. Do, 17. Januar 5,22 Mio. 26,5 % 2,76 Mio. 42,3 % [Quoten 7]
    Folgen mit Abstimmung „Wer soll im Camp bleiben?“
    Folge 8 107 Min. 084 Min. Fr, 18. Januar 5,44 Mio. 23,8 % 2,69 Mio. 35,8 % [Quoten 8]
    Folge 9 094 Min. 072 Min. Sa, 19. Januar 6,17 Mio. 24,8 % 3,15 Mio. 38,2 % [Quoten 9]
    Folge 10 102 Min. 080 Min. So, 20. Januar 4,75 Mio. 21,4 % 2,35 Mio. 31,3 % [Quoten 10]
    Folge 11 118 Min. 092 Min. Mo, 21. Januar 5,03 Mio. 25,9 % 2,59 Mio. 40,2 % [Quoten 11]
    Folge 12 100 Min. 081 Min. Di, 22. Januar 4,86 Mio. 25,8 % 2,36 Mio. 39,2 % [Quoten 12]
    Folge 13 074 Min. 058 Min. Mi, 23. Januar 5,12 Mio. 23,4 % 2,47 Mio. 33,8 % [Quoten 13]
    Folge 14 084 Min. 069 Min. Do, 24. Januar 4,87 Mio. 24,2 % 2,49 Mio. 38,8 % [Quoten 14]
    Folge 15 075 Min. 058 Min. Fr, 25. Januar 5,52 Mio. 21,8 % 2,85 Mio. 32,4 % [Quoten 15]
    Finale
    Folge 16 151 Min. 119 Min. Sa, 26. Januar 6,35 Mio. 29,4 % 3,09 Mio. 39,9 % [Quoten 16]
    Das große Wiedersehen
    111 Min. So, 27. Januar 3,63 Mio. 10,8 % 1,96 Mio. 17,9 % [Quoten 17]

    Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    • Die Stars durften in dieser Staffel nicht mehr tagsüber schlafen.
    • Erstmals durfte eine Dschungelprüfung nach Abbruch wiederholt werden, wurde jedoch erneut abgebrochen.[4]
    • Bereits vor dem Start bestand eine Fehde zwischen Bastian Yotta und Chris Töpperwien. Zudem waren Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco ehemals ein Paar. Die beiden daraus resultierenden Konflikte waren ein wiederkehrendes Motiv der Staffel.[5]
    • Die Nacht-Schatzsuche ging nicht wie sonst bis zum nächsten Morgen, sondern war deutlich kürzer.
    • Thorsten Legat hatte mehrere kurze Auftritte. Vor und nach der Prüfung Schloss mit lustig coachte er Gisele Oppermann und zur Feier der 200. Folge am 23. Januar trat er als DJ Kasalla im Baumhaus auf. Auch in der Finalfolge hatte er einen kurzen Auftritt.
    • Aufgrund von Serverproblemen bei der Auswertung des Votings musste an Tag 14 niemand das Camp verlassen.[6] In Folge 15 verließ anfangs der Teilnehmer mit den wenigsten Stimmen des Vortags das Camp.[7] Aufgrund des späteren Beginns der Abstimmungen über den Verbleib im Camp und weil es keinen freiwilligen Auszug gab, hatten danach zum ersten Mal zwei Kandidaten gleichzeitig über das Voting das Camp zu verlassen.
    • Die Namen der Dschungelprüfungen im Finale entstammen dem MantraI am strong, healthy and full of energy!” (Ich bin stark, gesund und voller Energie!) aus Bastian Yottas Yotta-Bibel (vgl. Prüfung vom 29. Januar der vorherigen Staffel). Die Moderatoren machten sich darüber lustig, dass die Stars immer noch glaubten, mit ihrer untereinander ausdiskutierten Entscheidung die Aufgaben (und nicht nur den Namen) selbst wählen zu dürfen, obwohl diese ihnen bereits zuvor vom Sender zugewiesen wurden und die Finalprüfungen seit der 9. Staffel sinnlose Namen haben.

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Dschungelcamp 2019 Kandidaten klar: Ex-GNTM-Model und zwei Sex-Bomben dabei. In: Express.de. DuMont.next GmbH & Co. KG, 3. Januar 2019, abgerufen am 3. Januar 2019.
    2. https://www.rtl.de/cms/dschungelcamp-2019-das-sind-alle-voting-ergebnisse-4284665.html
    3. Gisele Oppermann bricht Dschungelprüfungs-Rekord. In: NEWSbreak24.de. 18. Januar 2019, abgerufen am 25. Januar 2019 (deutsch).
    4. Dschungelcamp 2019: Null Sterne! Gisele Oppermann bricht die Prüfung ab. Abgerufen am 25. Januar 2019.
    5. Alexander Krei: RTL-Dschungel-Chef Markus Küttner im DWDL.de-Interview: „Es ist nicht nur der Zoff, der uns momentan erfreut“. In: DWDL.de. 19. Januar 2019, abgerufen am 27. Januar 2019.
    6. Dschungelcamp 2019: Keiner muss raus! RTL kontert Manipulationsvorwürfe. 25. Januar 2019, abgerufen am 26. Januar 2019.
    7. So geht es weiter im Dschungelcamp

    Quoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Daniel Sallhoff: Freitag, 11. Januar 2019. In: quotenmeter.de. 12. Januar 2019, abgerufen am 12. Januar 2019.
    2. Timo Nöthling: Samstag, 12. Januar 2019. In: quotenmeter.de. 13. Januar 2019, abgerufen am 13. Januar 2019.
    3. Sidney Schering: Dschungelcamp rutscht unter 20-Prozent-Marke. In: quotenmeter.de. 14. Januar 2019, abgerufen am 14. Januar 2019.
    4. Timo Niemeier: Sat.1-Serien büßen in Woche zwei viele Zuschauer ein. In: dwdl.de. 15. Januar 2019, abgerufen am 15. Januar 2019.
    5. Alexander Krei: RTL-Dschungelcamp knackt erstmals 40-Prozent-Hürde. In: dwdl.de. 16. Januar 2019, abgerufen am 16. Januar 2019.
    6. Timo Nöthling: Starker Dschungel hilft schwächelndem «Bachelor». In: quotenmeter.de. 17. Januar 2019, abgerufen am 17. Januar 2019.
    7. Uwe Mantel: Dschungelcamp mit Rekorden, RTL-Serien legen zu. In: dwdl.de. 18. Januar 2019, abgerufen am 18. Januar 2019.
    8. Alexander Krei: Bundesliga und Dschungel dominieren am Freitagabend. In: dwdl.de. 19. Januar 2019, abgerufen am 19. Januar 2019.
    9. Daniel Sallhoff: Erstmals über 6 Millionen Zuschauer: Dschungel mit Staffel-Rekord. In: quotenmeter.de. 20. Januar 2019, abgerufen am 20. Januar 2019.
    10. Manuel Weis: Wie immer sonntags: Dschungelcamp schwächer unterwegs. In: quotenmeter.de. 21. Januar 2019, abgerufen am 21. Januar 2019.
    11. Timo Nöthling: Dschungel knackt 40-Prozent-Marke, «Undercover Boss» profitiert. In: quotenmeter.de. 22. Januar 2019, abgerufen am 22. Januar 2019.
    12. Manue Weis: Peters großer Auftritt kratzt an 40-Prozent-Marke. In: quotenmeter.de. 23. Januar 2019, abgerufen am 23. Januar 2019.
    13. Sidney Schering: «Der Bachelor»: Ein Kuss, Tränen, Reibereien – und sehr gute Quoten. In: quotenmeter.de. 24. Januar 2019, abgerufen am 24. Januar 2019.
    14. Niklas Spitz: Donnerstag, 24. Januar 2019. In: quotenmeter.de. 25. Januar 2019, abgerufen am 25. Januar 2019.
    15. Daniel Sallhoff: Freitag, 25. Januar 2019. In: quotenmeter.de. 26. Januar 2019, abgerufen am 26. Januar 2019.
    16. David Grzeschik: Samstag, 26. Januar 2019. In: quotenmeter.de. 27. Januar 2019, abgerufen am 27. Januar 2019.
    17. Timo Nöthling: «Ich bin ein Star»-Wiedersehen verliert massiv gegenüber Vorjahr. In: quotenmeter.de. 28. Januar 2019, abgerufen am 28. Januar 2019.

    Koordinaten: 28° 15′ 18″ S, 153° 21′ 3″ O