Idasee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Idasee
Geographische Lage Niedersachsen
Daten
Koordinaten 53° 9′ 5″ N, 7° 38′ 35″ OKoordinaten: 53° 9′ 5″ N, 7° 38′ 35″ O
Idasee (Niedersachsen)
Idasee
Fläche 10 ha

Besonderheiten

Baggersee

Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHE

Der Idasee in Ostrhauderfehn in Ostfriesland ist ein rund zehn Hektar großer Baggersee, der durch die Sandentnahme zur Herstellung der Bundesstraße 72 entstanden ist.

Freizeitmöglichkeiten:

  • Baden
  • Angeln
  • Wasserski
  • Wanderweg um den See
  • Kinderspielplatz
  • Campingplatz

Die Wasserwerte werden in den Sommermonaten regelmäßig vom Gesundheitsamt überprüft und die Messwerte am Idasee ausgehängt. Die Grenzwerte werden deutlich unterschritten. Das Wasser ist also von bester Qualität. 2003 wurde die Wasserskiseilbahn am IdaSee in Betrieb genommen. Im Jahr 2008 wurde hier ein neuer Wakeboardfunpark erbaut.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]