Ideal Versicherung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
IDEAL Lebensversicherung a. G./ IDEAL Versicherung AG

Logo
Rechtsform VVaG/ Aktiengesellschaft
Gründung 1913
Sitz Berlin
Leitung

Vorstände:

  • Rainer M. Jacobus (Vorsitzender)
  • Olaf Dilge
  • Karlheinz Fritscher
  • Arne Barinka
Mitarbeiterzahl

298[1]

Umsatz 286,2 Mio. EUR (Beitragseinnahmen, 2017)[1]
Website www.ideal-versicherung.de

Die IDEAL Lebensversicherung a. G. ist ein unabhängiger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit aus Berlin. Sie führte als erster Versicherer in Deutschland eine private Pflegerentenversicherung ein und ist bis heute Marktführer in diesem Bereich. Die Produkte werden gleichermaßen über unabhängige Vermittler, andere Erstversicherer und Banken sowie online im Direktgeschäft vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt im Konzern insgesamt rund 290 Mitarbeiter. Rund 10.000 selbstständige Vertriebspartner arbeiten mit der IDEAL zusammen.[2] Die IDEAL Versicherung bietet Lebens-, Unfall- und Schadenversicherungen an.

Geschichte und Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1913 Gründung als „Volks-Feuerbestattungsverein Groß-Berlin V. V. a. G.“ in Berlin-Neukölln, zunächst ausschließlich Gewährung von Sachleistungen.

1925 Ausgliederung der Bestattungsdienstleistung und Einführung der Bargeldversicherung, Gründung der „Gemeinnützige Bestattungsgesellschaft mbH“ (GBG)

1933 Gründung der „Neue Deutsche Bestattungskasse“, zwangsweise Umfirmierung in „Vaterländische Volksversicherung Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit zu Berlin“

1960 Beteiligung an der Firma „Julius Grieneisen Erd- und Feuerbestattungen, gegr. 1830“ in Berlin-Schöneberg

1962 Zusammenschluss der „Volks-Feuerbestattung V. V. a. G.“ und „Alte Vaterländische Lebensversicherung a. G.“ und Namensänderung zu „IDEAL Lebensversicherung a. G.“

1986 Gründung der IDEAL Versicherung Aktiengesellschaft, um der Versichertengemeinschaft selbst entwickelte Unfallversicherungen anbieten zu können.

1998 Gründung der Ahorn-Grieneisen AG mit finanzieller Beteiligung der IDEAL.

2002 Neue strategische Ausrichtung der IDEAL Versicherungsgruppe. Mit der Einführung einer Pflege-Zusatzversicherung beginnt die Erweiterung der Vorsorgekonzepte für die 50plus-Generation. Erstmals werden Seniorenprodukte der IDEAL über andere Erstversicherer vertrieben.

2003 Hundertprozentige Übernahme der Ahorn-Grieneisen AG, eines der größten deutschen Bestattungsunternehmen. Durch die Akquisition der Trauerhilfe Denk baut Ahorn-Grieneisen seine Marktpräsenz weiter aus.

2005 Die IDEAL wird auch als Schadenversicherer aktiv. Im selben Jahr wird die Regnum Volksbestattung GmbH als Online-Makler für Bestattungen gegründet.

2006 Beteiligung von 25 Prozent plus einer Aktie an der Deutscher Mieterbund Rechtsschutz-Versicherung (DMB), die 1982 auf Initiative des Deutschen Mieterbundes gegründet wurde. Seit dem 31. Dezember 2008 wurde diese Kooperation in gegenseitigem Einvernehmen beendet, so dass die IDEAL nicht mehr an der DMB beteiligt ist.[3]

2010 Einführung eines eigenen Rechtsschutzproduktes

2012 Übernahme der Rheinisch-Westfälischen Sterbekasse von der Axa[4]

2015 Einführung eines transparenten Versicherungskontos

2017 Einführung einer Versicherung zur Absicherung der finanziellen Risiken einer Krebserkrankung

Unternehmen und Beteiligungen der IDEAL Gruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • IDEAL Lebensversicherung a. G.: Anbieter von Versicherungen für Personen ab 40 Jahren, besonders von Pflege-, Sterbegeld- und Rentenversicherungen. Rechtsform ist der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, bei dem die Kunden gleichzeitig auch Mitglieder sind, denen die Gesellschaft zu 100 Prozent gehört.
  • IDEAL Versicherung AG: In der IDEAL Gruppe zuständig für die Schaden- und Unfallversicherung. Seit 2005 werden Hausrat- und Haftpflichtversicherungen und seit 2006 auch Rechtsschutzversicherungen angeboten.
  • Ahorn-Grieneisen AG: Gehört zu den führenden Bestattungsunternehmen in Deutschland. Seit der Gründung des Unternehmensteils Grieneisen 1830 wurden über 2,5 Millionen Bestattungen von der Sozialbestattung bis hin zu Kaisern und Königen durchgeführt.
  • Trauerhilfe Denk: Traditionsunternehmen in Süddeutschland mit zahlreichen Filialen, das inzwischen zur Ahorn-Grieneisen AG gehört
  • Regnum Volksbestattung GmbH: Bundesweiter Online-Makler, der mit Bestattungsunternehmen zusammen arbeitet und über ein dichtes Netzwerk verfügt, das preisgünstige Bestattungen anbietet.
  • DMB Rechtsschutz-Versicherung AG: Kooperationspartner für den IDEAL RechtsSchutz. Experte für Wohnungs-Rechtsschutz sowie für Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz.
  • Rheinisch-Westfälische Sterbekasse Lebensversicherung AG

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Februar 2007 wurde in einem Fernsehbeitrag des rbb die Problematik zur Sprache gebracht, dass sich Kunden, die bei der IDEAL Versicherungsgruppe eine Bestattungsvorsorgeversicherung abschließen, automatisch an einen Bestattungsvertrag bei der Ahorn-Grieneisen AG binden.[5] Das ZDF-Magazin WISO griff die Problematik im Juni 2007 erneut in einem Beitrag auf.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Matthias Georgi, Katharina Hardt: 100 Jahre IDEAL Versicherung. August Dreesbach Verlag, München 2013, ISBN 978-3-944334-01-1.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b [1]
  2. Geschäftsbericht 2014, Seite 13
  3. DMB Rechtsschutz und IDEAL beenden Kooperation. IDEAL, 13. März 2009, archiviert vom Original am 29. März 2013; abgerufen am 15. März 2013 (Pressemitteilung). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ideal-versicherung.de
  4. IDEAL erwirbt Rheinisch-Westfälische Sterbekasse von AXA. IDEAL, 12. November 2012, archiviert vom Original am 15. Januar 2013; abgerufen am 15. März 2013 (Pressemitteilung). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ideal-versicherung.de
  5. Auszug aus den Vertragsbedingungen der Bestattungs-Vorsorgeversicherung der IDEAL Vorsorge GmbH@1@2Vorlage:Toter Link/www.postmortal.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.