Iga Świątek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Iga Świątek Tennisspieler
Iga Świątek
Iga Świątek 2018 bei den French Open
der Mädchen (Juni 2018)
Nation: PolenPolen Polen
Geburtstag: 31. Mai 2001
(17 Jahre)
Größe: 176[1] cm
1. Profisaison: 2016
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Piotr Sierzputowski
Jolanta Rusin-Krzepota
Preisgeld: 128.186 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 72:14
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 125 (4. März 2019)
Aktuelle Platzierung: 125
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 7:5
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 1089 (25. Juni 2018)
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
4. März 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Iga Świątek (* 31. Mai 2001 in Warschau) ist eine polnische Tennisspielerin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iga Świątek, die mit sechs Jahren das Tennisspielen begann, bevorzugt dabei laut ITF-Profil Sandplätze. Sie gewann bislang sieben Einzeltitel auf dem ITF Women’s Circuit.

Im Juni 2017 beim ITF-Turnier in Warschau verletzte sich Świątek am rechten Sprunggelenk. Infolgedessen musste Świątek operiert werden und sieben Monate pausieren.[2]

Am 9. Juni 2018 gewann sie den Titel im Juniorinnendoppel bei den French Open mit ihrer Partnerin Catherine McNally. Knapp vier Wochen später, am 14. Juni, gewann sie dann das Juniorinneneinzel in Wimbledon. Im Endspiel setzte sie sich gegen Leonie Küng mit 6:4 und 6:2 durch.

Seit 2018 spielt Świątek für die polnische Fed-Cup-Mannschaft und sie konnte dabei eine ihrer zwei Fed-Cup-Partien gewinnen.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 30. Oktober 2016 SchwedenSchweden Stockholm ITF $10.000 Hartplatz (Halle) RumänienRumänien Laura-Ioana Andrei 6:4, 6:3
2. 18. Februar 2017 ItalienItalien Bergamo ITF $15.000 Sand ItalienItalien Martina di Giuseppe 6:4, 3:6, 6:3
3. 7. Mai 2017 UngarnUngarn Győr ITF $15.000 Sand TschechienTschechien Gabriela Horacková 6:2, 6:2
4. 25. Februar 2018 AgyptenÄgypten Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz BelgienBelgien Britt Geukens 6:3, 6:1
5. 15. April 2018 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pelham ITF $25.000 Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Allie Klick 6:2, 6:0
6. 1. September 2018 UngarnUngarn Budapest ITF $60.000 Sand UkraineUkraine Katarina Sawazka 6:2, 6:2
7. 9. September 2018 SchweizSchweiz Montreux ITF $80.000 Sand BelgienBelgien Kimberley Zimmermann 6:2, 6:2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Iga Świątek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Iga Świątek. In: sportsgroup.pl. Abgerufen am 9. Juni 2018 (polnisch).
  2. Lekarz: Światek czeka kilkumiesieczna rehabilitacja. ale nie podda sie, jest twarda. In: przegladsportowy.pl. 30. Juni 2017, abgerufen am 9. Juni 2018 (polnisch).